Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.01.2010

10:40 Uhr

Ski Freestyle Weltcup

Freestyler Kuschnir und Lassila siegen

Beim Ski-Freestyle-Weltcup in den USA ist die chinesische Dominanz erneut durchbrochen worden. Es gewannen der Weißrusse Anton Kuschnir und die Australierin Lydia Lassila.

Lydia Lassila jubelt über ihren Weltcup-Sieg. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Lydia Lassila jubelt über ihren Weltcup-Sieg. Foto: Bongarts/Getty Images

Ski-Freestyler Anton Kuschnir hat die chinesische Übermacht auf der Sprungschanze erneut gebrochen und mit seinem zweiten Saisonsieg die Favoritenrolle für Olympia in Vancouver übernommen. Der Weißrusse setzte sich beim vierten Weltcup dieses Winters in Deer Valley (USA) vor dem Chinesen Guangpu Qi und seinem Landsmann Dimitri Daschinski durch.

Bei den Frauen gewann mit Lydia Lassila erstmals in dieser Saison keine Chinesin. Die Australierin verwies fünf Athletinnen aus dem "Reich der Mitte" auf die Plätze. Deutsche Freestyler waren nicht am Start.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×