Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.01.2010

13:15 Uhr

Skispringen Vier-Schanzen-Tournee

DSV-Adler geschlossen weiter

Die sieben Springer des DSV haben geschlossen die Qualifikation zum dritten Springer der Vierschanzen-Tournee in Innsbruck überstanden. Bester Deutscher war Martin Schmitt.

Martin Schmitt hat das Finale im Blick. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Martin Schmitt hat das Finale im Blick. Foto: Bongarts/Getty Images

Alle sieben deutschen Starter haben sich am Sonntagmittag die Teilnahme am dritten Springen der Vierschanzen-Tournee am Nachmittag gesichert. Unmittelbar vor dem Wettkampf auf der Bergisel-Schanze in Innsbruck qualifizierten sich Pascal Bodmer (Meßstetten), Martin Schmitt (Furtwangen), Michael Uhrmann (Rastbüchl), Michael Neumayer (Berchtesgaden) sowie die Talente Andreas Wank (Oberhof), Richard Freitag (Aue) und Maximilian Mechler (Isny).

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×