Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.01.2007

17:25 Uhr

Gregor Schlierenzauer hat an seinem Geburtstag den Grundstein für ein ganz besonderes Geschenk gelegt. Der Österreicher führt nach dem dem ersten Durchgang des Abschlussspringens der 55. Vierschanzentournee in Bischofshofen. Für einen Flug auf 139,5 Meter erhielt der 17-Jährige 144,6 Punkte. Bester Deutscher ist Martin Schmitt nach einem 129-Meter-Sprung auf Platz zehn. Michael Uhrmann belegt nach einem Sprung auf 127 Meter Rang 15. Der dritte Deutsche Jörg Ritzerfeld verpasste den Sprung ins Finale der besten 30. In der Tournee-Gesamtwertung führt nach dem ersten Sprung in Bischofshofen weiter der nach dem ersten Durchgang zweitplatzierte Norweger Anders Jacobsen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×