Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.02.2009

13:48 Uhr

Skispringen Weltcup

Top-Springer sagen für "Dreischanzentournee" zu

Von Gregor Schlierenzauer bis Martin Schmitt: Bei der "Dreischanzentournee" in Willingen ist alles am Start, was im Skispringen Rang und Namen hat.

Auch Gregor Schlierenzauer ist dabei. Foto: AFP SID

Auch Gregor Schlierenzauer ist dabei. Foto: AFP

Die derzeit besten 20 Skispringer der Welt mit Gesamtweltcup-Spitzenreiter Gregor Schlierenzauer (Österreich) an der Spitze werden bei der neuen "Dreischanzentournee" an den Start gehen. Insgesamt 68 Skispringer aus 16 Nationen sind für den Team-Wettbewerb am Samstag mit mindestens zehn Mannschaften und das Einzelspringen am Sonntag in Willingen gemeldet. Weitere Stationen der neuen Team-Tour sind Klingenthal und Oberstdorf.

Seit Ende November liegt Schnee in Willingen. Die größte Großschanze der Welt ist fast fertig präpariert. Nach der neu entfachten "Schmitt-Mania" bei den deutschen Skispringern werden mehr als 30 000 Zuschauer am Rande des Sauerlandes erwartet.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×