Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.01.2007

18:18 Uhr

Snowboard Weltcup

Snowboarderin Selina Jörg siegt in Nendaz

In ihrem zweiten Weltcup-Finale ist Snowboarderin Selina Jörg beim Parallelslalom in Nendaz (Schweiz) ihr erster Sieg geglückt. Bei den Männern setzte sich Weltmeister Simon Schoch (Schweiz) durch.

Selina Jörg ist bei ihrem erst zweiten Weltcup-Finale beim Parallelslalom der Snowboarder in Nendaz (Schweiz) ihr erster Sieg gelungen. Die Sonthofenerin verwies die österreichische Weltmeisterin Heidi Neururer im entscheidenden Lauf auf Platz zwei. Amelie Kober (Fischbachau) wurde Zehnte.

Bei den Männern setzte sich der favorisierte Weltmeister Simon Schoch (Schweiz) durch. Mathieu Bozzetto (Frankreich) wurde Zweiter. Bester Deutscher beim ersten Weltcup nach der WM im Schweizer Arosa war Patrick Bussler (Aschheim) als guter Sechster.

"Das ist der Hammer", sagte Selina Jörg nach dem Rennen: "Ich war schon froh, überhaupt ins Finale gekommen zu sein. Nachdem ich dann in den Top acht war, war mir alles egal, und ich habe Gas gegeben. Ich habe mir mein schönstes Geburtstagsgeschenk selbst gemacht." Vier Tage vor dem Rennen wurde Jörg 19.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×