Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.01.2005

12:45 Uhr

Spitzenposition erneut verteidigt

Kasparow seit zwei Jahrzehnten Erster der Schach-Weltrangliste

Großmeister Garri Kasparow führt seit 20 Jahren die Schach-Weltrangliste an.

HB HANNOVER. Großmeister Garri Kasparow führt seit 20 Jahren die Schach-Weltrangliste an. Im neuen Ranking des Weltverbandes FIDE verteidigte der 41 Jahre alte Russe seine Spitzenposition mit 2804 Punkten vor Viswanathan Anand (Indien/2786) und Weselin Topalow (Bulgarien/2757). Dahinter folgt Wladimir Kramnik (Russland/2754), Weltmeister im so genannten klassischen Schach, als Vierter. Ihren eigenen Champion Rustam Kasindschanow (Usbekistan/2678) stufte die FIDE erst auf Rang 25 ein. Bester Deutscher in der Weltrangliste ist Alexander Graf (Porz/2637) als Nummer 59.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×