Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.04.2006

16:28 Uhr

Tennis ATP

Kiefer in Monte Carlo in Runde zwei

Der an Nummer neun gesetzte Nicolas Kiefer hat beim ATP-Turnier in Monte Carlo die zweite Runde erreicht. Der 28-Jährige schlug den Weißrussen Max Mirnyi 6:4, 4:6, 7:6 (7:2) und trifft auf Michael Llodra aus Frankreich.

Daviscupspieler Nicolas Kiefer hat beim ATP-Turnier in Monte Carlo gegen den Weißrussen Max Mirnyi mit 6:4, 4:6, 7:6 (7:2) gewonnen. In der zweiten Runde trifft der an Nummer neun gesetzte Hannoveraner nun auf den Franzosen Michael Llodra, der Boris Pashanski (Serbien und Montenegro) 6:3, 6:0 besiegte. Für den 28-jährigen Kiefer war es im fünften Vergleich mit Mirnyi der fünfte Erfolg, den er nach 2:28 Stunden unter Dach und Fach brachte.

"Ich hatte am Samstag Pech, als ich den Bauchmuskel leicht gezerrt habe. Das hat mich beim Aufschlag ein wenig behindert. Deshalb bin ich mit einem blauen Auge davongekommen", sagte Kiefer, der die Blessur an seinem freien Dienstag auskurieren kann.

Tommy Haas hatte unterdessen seine Teilnahme bei der mit 2 082 500 Mill. Euro dotierten Sandplatzveranstaltung wegen seiner beim Turnier in Houston/Texas erlittenen Handgelenkverletzung abgesagt.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×