Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.01.2009

19:11 Uhr

Tennis ATP

Kohlschreiber schlägt sich gegen Federer achtbar

Roger Federer war für Philipp Kohlschreiber im Viertelfinale des ATP-Turniers von Doha eine Nummer zu groß. Überraschend ausgeschieden ist der Weltranglistenerste Rafael Nadal.

Aus für Philipp Kohlschreiber. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Aus für Philipp Kohlschreiber. Foto: Bongarts/Getty Images

Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber ist im Viertelfinale des mit 1,1 Mill. Dollar dotierten ATP-Turniers in Doha/Katar erwartungsgemäß ausgeschieden. Der Augsburger unterlag dem Weltranglistenzweiten Roger Federer 2:6, 6:7 (6:8). In der Runde der letzten Vier trifft der Schweizer entweder auf den Ukrainer Sergeij Stachowski oder Vorjahressieger Andy Murray aus Schottland.

Zuvor hatte überraschend der Weltranglistenerste Rafael Nadal die Segel gestrichen. Der Spanier unterlag dem Franzosen Gael Monfils 4:6, 4:6, der damit in der vierten Partie seinen ersten Triumph gegen den Tennis-Star feierte. Monfils, derzeit 13. der Weltrangliste, trifft im Halbfinale am Freitag auf Andy Roddick (USA).

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×