Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.01.2007

18:26 Uhr

Durch einen 6:4, 6:4-Triumph über den Schotten Andy Murray hat der an Nummer zwei gesetzte Kroate Ivan Ljubicic das mit einer Million Dollar dotierte ATP-Turnier in Doha/Katar gewonnen. Für den 27-jährigen Ljubicic war es der siebte Titel auf der Tour, der an Position vier eingestufte Murray verpasste unterdessen seinen zweiten Turniererfolg.

Im Halbfinale hatte Ljubicic mit 3:6, 6:4, 7:6 (7:5) gegen Robin Söderling (Schweden/Nr. 6) die Oberhand behalten, Murray schaltete Nikolaj Dawydenko (Russland/Nr. 1) mit 7:5, 6:2 aus.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×