Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.01.2007

10:32 Uhr

Tennis ATP

Oberschenkel-Verletzung legt Nadal in Sydney lahm

Rafael Nadal musste sein Erstrunden-Match beim ATP-Turnier in Sydney aufgrund einer Oberschenkelverletzung aufgeben. Der Australian-Open-Start des Spaniers ist aber nicht gefährdet.

Eine Verletzung im linken Oberschenkel hat den zweimaligen French-Open-Sieger Rafael Nadal zur Aufgabe beim ATP-Turnier in Sydney gezwungen. Der 20-Jährige musste sein Erstrunden-Match gegen den Australier Chris Guccione beim Stand von 5:6 vorzeitig abbrechen.

Seine Teilnahme an den Australian Open in Melbourne (15. bis 28. Januar) sei deshalb allerdings nicht gefährdet, erklärte der Spanier.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×