Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.04.2006

15:37 Uhr

Tennis ATP

Phau folgt Mayer ins Achtelfinale von Valencia

Einen Tag nach dem Zwei-Satz-Sieg von Florian Mayer ist in Björn Phau der zweite Deutsche beim ATP-Turnier in Valencia ins Achtelfinale eingezogen. Phau besiegte den Spanier Gorka Fraile mit 7:6, 6:7, 6:2.

Bei dem mit 400 000 Euro dotierten ATP-Turnier im spanischen Valencia hat in Björn Phau der zweite deutsche Spieler den Sprung ins Achtelfinale geschafft. Einen Tag nach nach dem Zwei-Satz-Sieg von Daviscupspieler Florian Mayer über Guillem Burniol (Spanien) setzte sich Phau mit 7:6 (7:1), 6:7 (4:7) und 6:2 gegen den spanischen Qualifikanten Gorka Fraile durch.

Phau trifft nun auf den Qualifikanten Nicolas Almagro, der das spanische Duell gegen den früheren French-Open-Sieger Juan Carlos Ferrero (Nr. 4) überraschend mit 6:7 (3:7), 6:4, 6:4 gewann. Mayer muss sich mit dem an Nummer zwei gesetzten Argentinier Gaston Gaudio auseinandersetzen.

Überraschend ausgeschieden ist Nikolaj Dawydenko. Der an Nummer eins gesetzte Russe verlor sein Auftaktmach gegen den Tschechen Jan Hernych mit 5:7, 5:7. Von den acht gesetzten Spielern blieben schon vier in der ersten Runde auf der Strecke.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×