Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.01.2007

08:26 Uhr

Tennis Australian Open

Australian Open ohne Philippoussis und Myskina

Mark Philippoussis hat seine Teilnahme an den Australian Open absagen müssen. Der Australier zog sich beim Hopman Cup eine Meniskusverletzung zu. Auch die Russin Anastassia Myskina muss passen.

Die Australian Open in Melbourne (15. bis 28. Januar) werden in diesem Jahr ohne Mark Philippoussis stattfinden. Der 30-Jährige erlitt beim Hopman Cup in Perth eine Meniskusverletzung und wird längere Zeit pausieren müssen. Der Australier war nach der Hiobsbotschaft sehr niedergeschlagen. " Er ist geradezu erschüttert, es ist ein großer Rückschlag für ihn", teilte Turnierdirektor Paul Mcnamee mit.

Auch die Russin Anastassia Myskina wird beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres fehlen. Myskina meldete sich wegen einer Fußverletzung ab.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×