Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.01.2007

10:02 Uhr

Tennis Australian Open

DTB-Trio schafft Qualifikation für Australian Open

Insgesamt 14 DTB-Akteure werden bei den am Montag beginnenden Australian Open in Melbourne im Hauptfeld starten. Über die Qualifikation rutschten in Alexander Waske, Michael Berrer und Mischa Zverev drei Spieler nach.

Die am Montag in Melbourne beginnenden Australian Open werden mit zahlreichen Deutschen an den Start gehen. Gleich 14 Akteure des Deutschen Tennis Bundes (DTB) stehen im Hauptfeld für das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres. Am Samstag schafften Alexander Waske (Frankfurt), Michael Berrer (Stuttgart) und der Hamburger Mischa Zverev durch ihre Erfolge in der Qualifikation noch den Einzug in das Hauptfeld des mit rund zwölf Mill. Euro dotierten Turniers.

Berrer und Zverev wurden dabei ausgerechnet für die erste Runde gegeneinander ausgelost. Damit wird einer der beiden Spieler erstmals in seiner Karriere die zweite Runde bei einem der vier Majors erreichen. Waske bekam in dem an 21 gesetzten Russen Dimitri Tursunow eine schwere Aufgabe zugelost.

Der Frankfurter setzte sich in der letzten Qualifikationsrunde gegen den Australier Nathan Healey 5:7, 6:4, 6:4 durch. Berrer gewann 6:4, 6:4 gegen David Guez aus Frankreich, und Zverev bezwang den Serben Victor Troicki 7:5, 3:6, 6:1.

Schüttler-Einsatz fraglich

Fraglich ist der Einsatz von Rainer Schüttler. Der Finalist von 2003 leidet an einer Grippe, sein Erstrunden-Spiel in der Rod-Laver-Arena gegen den Vorjahres-Finalisten und Publikumsliebling Marcos Baghdatis (Zypern) ist für Montag terminiert. Das Herren-Turnier eröffnet auf dem Centre Court Björn Phau (Mannheim), der gegen den Weltranglisten-Ersten und Titelverteidiger Roger Federer antreten muss. In der Night Session spielt Benjamin Becker (Stuttgart), der gegen den Russen Marat Safin, den Australien-Champion von 2004, antreten muss.

Am Montag sind aus Deutschland ebenfalls Julia Schruff (Augsburg) gegen die Chinesin Jie Zheng, Sandra Klösel gegen Francesca Schiavone (Italien), Martina Müller gegen Jorgelina Cravero (Argentinien) und Simon Greul gegen Yen-Hsun Lu (Taiwan) im Einsatz. Weiter im Hauptfeld sind bei den Damen Anna-Lena Grönefeld (Nordhorn) sowie bei den Herren Tommy Haas (Sarasota/USA), Florian Mayer (Bayreuth) und Philipp Kohlschreiber (Bamberg).

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×