Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.01.2009

09:37 Uhr

Tennis Australian Open

Verdasco zieht in Melbourne ins Halbfinale ein

Der Spanier Fernando Verdasco hat bei den Australian Open das Halbfinale erreicht. Er besiegte den an Nummer fünf gesetzten Franzosen Jo Wilfried Tsonga mit 7:6 (7:2), 3:6, 6:3, 6:2.

Jubel nach seinem Sieg: Fernando Verdasco. Foto: AFP SID

Jubel nach seinem Sieg: Fernando Verdasco. Foto: AFP

Der Spanier Fernando Verdasco hat im Viertelfinale der Australian Open in Melbourne den Vorjahresfinalisten Jo Wilfried Tsonga aus Frankreich ausgeschaltet. Der 25-Jährige setzte sich unter dem wegen der großen Hitze geschlossenen Dach der Rod-Laver-Arena mit 7:6 (7:2), 3:6, 6:3, 6:2 gegen den Weltranglisten-Siebten durch und erreichte damit erstmals die Vorschlussrunde eines Grand-Slam-Turniers.

Verdascos Gegner für das Halbfinale am Freitag wird in der Night Session zwischen dem topgesetzten Weltranglistenersten Rafael Nadal aus Spanien und dem Franzosen Gilles Simon ermittelt. Im anderen Halbfinale bereits am Donnerstag stehen sich Roger Federer (Schweiz) und Andy Roddick (USA) gegenüber.



© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×