Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.01.2006

09:35 Uhr

Tennis Daviscup

"Aufsteiger" spielen gegen Frankreich

Mit dem Team, das am 25. September 2005 in Liberec die Rückkehr in die Weltgruppe geschafft hat, wird Deutschland vom 10. bis 12. Februar in Halle/Westfalen zum Daviscup-Auftakt gegen Frankreich antreten.

Die "Aufsteiger" von Liberec werden vom 10. bis 12. Februar für Deutschland in Halle/Westfalen für Deutschland die erste Runde in der Daviscup-Weltgruppe 2006 gegen Frankreich bestreiten. Teamchef Patrik Kühnen berief nach den Australian Open in Melbourne Tommy Haas (Sarasota/USA), Nicolas Kiefer (Hannover), Florian Mayer (Bayreuth), Doppelspezialist Alexander Waske (Frankfurt/Main) und Rainer Schüttler (Korbach) ins Team.

Die Mannschaft trifft sich am 5. Februar in Halle, um sich auf die Partie vorzubereiten. Zuvor veranstaltet Kühnen dort einen Lehrgang für Nachwuchsspieler. In der überdachten Arena, in der sonst Anfang Juni Deutschlands einziges ATP-Rasenturnier stattfindet, wird ein Rebound-Ace-Hartplatz verlegt.

Deutschland hatte am 25. September mit einem 3:2-Sieg über die Tschechische Republik in Liberec nach zwei Jahren den Wiederaufstieg in die Weltgruppe geschafft.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×