Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.01.2008

15:07 Uhr

Tennis International

Haas sagt Teilnahme am Kooyong-Turnier ab

Das traditionelle Einladungsturnier im Kooyong-Stadion von Melbourne wird ohne den Deutschen Tommy Haas stattfinden. Der frühere Weltranglisten-Zweite hat erneut Probleme mit der Schulter.

Der deutsche Tennisprofi Tommy Haas musste auf Grund seiner lädierten Schulter die Teilnahme am traditionellen Einladungsturnier im alten Kooyong-Stadion von Melbourne absagen. Die zum dritten Mal operierte rechte Schulter des früheren Weltranglistenzweiten ist nach dem erneuten Eingriff Mitte November noch nicht wieder voll belastbar. Ob Haas rechtzeitig zu den am kommenden Montag beginnenden Australian Open fit sein wird, ist aufgrund der aktuellen Entwicklung fraglich.

Auch Roger Federer wird in Kooyong fehlen. Der Weltranglistenerste leidet seit seiner Ankunft in Australien am vergangenen Freitag an einem Magen-Darm-Virus. "Die Ärzte haben mir zu ein paar Tagen Pause geraten", sagte der Schweizer, der Mitte der Woche wieder mit dem Training beginnen will.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×