Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.01.2007

16:55 Uhr

Tennis International

Langeweile treibt Sampras zurück auf den Court

Der 14-malige Grand Slam-Gewinner wird in diesem Sommer in einer "Über 30"-Liga das Racket schwingen: Im zarten Alter von 35 Jahren hat Pete Sampras seine Liebe zum Tennis wiederentdeckt.

Pete Sampras kehrt auf den Tennisplatz zurück: Langeweile und die Suche nach einer neuen Herausforderung haben den US-Amerikaner zu diesem Schritt bewogen. Der 14-malige Grand Slam-Gewinner wird in diesem Sommer in einer "Über 30"-Liga das Racket schwingen.

"Ich möchte einfach mal sehen, wie es sich anfühlt, wieder auf dem Platz zu stehen und ob ich noch den Drang habe, zu gewinnen", sagte Sampras. Sein Debüt gibt der 35-Jährige vom 2. bis. sechs Mai in Boston, anschließend soll er mindestens an jedem zweiten Event der Outback Champion Series teilnehmen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×