Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.01.2007

14:24 Uhr

Tennis International

Petrowa und Tursunow sichern Russland Hopman Cup

Russland hat zum ersten Mal den Hopman Vup gewonnen. Im australischen Perth machten Nadja Petrowa und Dimitri Tursunow den Triumph über Spanien schon in den Einzeln klar.

Nadja Petrowa und Dimitri Tursunow haben Russland den ersten Erfolg beim Hopman Cup gesichert. Im Finale von Perth bezwang das Duo Spanien 2:0. Die Weltranglistensechste Petrowa setzte sich zunächst 6:0, 6:4 gegen Anabel Medina Garrigues durch, anschließend machte Tursunow beim 6:4, 7:5 über Tommy Robredo den entscheidenden Punkt.

Nach ihrer Auftaktniederlage gegen Australien haben Petrowa/Tursunow bei dem traditionsreichen Wettbewerb damit kein Spiel mehr verloren. Eine deutsche Mannschaft war nicht am Start, nachdem Nicolas Kiefer seine Teilnahme wegen anhaltender Handgelenksprobleme absagen musste. Der 29-Jährige sollte mit Martina Müller antreten.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×