Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.01.2011

09:39 Uhr

Tennis Turnier

Benjamin Becker überrascht in Brisbane

Benjamin Becker hat in der ersten Runde des ATP-Turniers in Brisbane überraschend den Spanier Fernando Verdasco nach Hause geschickt. Der 29-Jährige gewann mit 6:1, 6:7 (2:7), 6:3.

Benjamin Becker schaltete in der ersten Runde überraschend Fernando Verdasco aus. Foto: SID Images/AFP/William West SID

Benjamin Becker schaltete in der ersten Runde überraschend Fernando Verdasco aus. Foto: SID Images/AFP/William West

Benjamin Becker hat beim ATP-Turnier in Brisbane für die erste Überraschung gesorgt. Der 29-Jährige aus Orscholz schaltete in der ersten Runde den an Nummer drei gesetzten Spanier Fernando Verdasco mit 6:1, 6:7 (2:7), 6:3 aus und trifft im Achtelfinale auf den Kolumbianer Santiago Giraldo.

Dagegen ist Tobias Kamke bei dem mit 422 300 Dollar dotierten Vorbereitungsturnier auf die Australian Open (17. bis 30. Januar) ausgeschieden. Der auf der ATP-Tour zum "Newcomer des Jahres" gewählte Lübecker unterlag dem Tschechen Radek Stepanek 7:5, 1:6, 4:6.

Lisicki und Görges in Auckland souverän

Beim WTA-Turnier in Auckland erreichten Sabine Lisicki und Julia Görges problemlos die Runde der besten 16. Die an Nummer vier gesetzte Görges bezwang Anabel Medina Garrigues aus Spanien 6:4, 6:0 und spielt nun gegen Sandra Zahlavova (Tschechien) oder Alize Cornet (Frankreich). Lisicki hatte beim 6:1, 6:3 gegen Florencia Molinero aus Argentinien ebenfalls keine Probleme und trifft nach ihrem 6:1, 6:3-Sieg nun auf die an Nummer zwei gesetzte Belgierin Yanina Wickmayer.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×