Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.04.2006

12:07 Uhr

Tennis World Team Cup

Italien schlägt bei WM mit Wildcard auf

Die italienischen Tennis-Herren dürfen bei der Mannschafts-Weltmeisterschaft vom 21. bis 27. Mai in Düsseldorf mit einer Wildcard an den Start gehen. Dies gaben die Organisatoren am Mittwoch bekannt.

Italiens Tennis-Team wird bei der mit 1,7 Mill. Euro dotierten Mannschafts-Weltmeisterschaft vom 21. bis 27. Mai in Düsseldorf mit der Wildcard an den Start gehen. Dies gaben die Organisatoren am Mittwoch bekannt. Damit ist das Teilnehmerfeld für den 29. Arag World Team Cup komplett. Fest standen zuvor bereits Titelverteidiger Deutschland, Vorjahresfinalist Argentinien sowie Kroatien, die USA, Tschechien, Spanien und Chile.

Die Italiener sind erstmals seit 1984 wieder im Rochusclub dabei. Genannt sind als Einzelspieler Filippo Volandri (Nr. 33 der Weltrangliste) und Davide Sanguinetti (52.). Als Top-10-Spieler sind Andy Roddick (USA), Ivan Ljubicic (Kroatien), Gaston Gaudio (Argentinien) und David Ferrer (Spanien) am Start, dazu kommen die Bryan-Zwillinge (USA) als weltbestes Doppel. Deutschland vertraut auf die Titelverteidiger Nicolas Kiefer (Hannover/Nr. 13) und Tommy Haas (Sarasota-USA/Nr. 27).

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×