Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.01.2011

09:35 Uhr

Tennis WTA

Nummer eins Wozniacki verliert in Sydney

Die Weltranglistenerste Caroline Wozniacki hat ihre Form nicht über den Jahreswechsel gerettet. Die Dänin unterlag Dominika Cibulkova aus der Slowakei im Achtelfinale von Sydney.

Resignation bei Caroline Wozniacki. Foto: SID Images/AFP/Greg Wood SID

Resignation bei Caroline Wozniacki. Foto: SID Images/AFP/Greg Wood

Beim WTA-Turnier in Sydney ist die Weltranglistenerste Caroline Wozniacki (Dänemark) nach einem 3:6, 3:6 gegen Dominika Cibulkova (Slowakei) bereits im Achtelfinale ausgeschieden. Zuletzt hatte Wozniacki bei ihrer Achtelfinal-Niederlage gegen die Tschechin Petra Kvitova im Juni 2010 in Wimbledon gegen eine Spielerin jenseits der Top 30 verloren. Bei den Australian Open, die am kommenden Montag (17. Januar) in Melbourne beginnen, peilt Wozniacki ihren ersten Titel bei einem Grand-Slam-Turnier an.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×