Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.01.2007

15:00 Uhr

Tennis WTA

Traumfinale in Gold Coast perfekt

Die beiden topgesetzten Favoritinnen Martina Hingis und Dinara Safina bestreiten das Finale des WTA-Turniers in Gold Coast. In Auckland stehen Jelena Jankovic und Wera Swonarewa im Endspiel.

Die beiden großen Turnierfavoritinnen haben sich auf dem Weg ins Finale beim WTA-Turnier in in Gold Coast/Australien keine Blöße gegeben. Bei der mit 175 000 Dollar dotierten Veranstaltung besiegte die topgesetzte Schweizerin Martina Hingis im Halbfinale Tathiana Garbin aus Italien im Schongang. Bei einer 4:3-Führung musste Garbin verletzt aufgeben. Im Endspiel trifft Hingis auf Dinara Safina. Die Nummer zwei der Setzliste aus Russland besiegte Shahar Peer aus Israel mit 4:6, 7:6 (7:1), 6:1.

Auch beim WTA-Turnier in Auckland/Neuseeland hat die topgesetzte Spielerin das Finale erreicht. Jelena Jankovic aus Serbien schaltete im Halbfinale der mit 145 000 Dollar dotierten Veranstaltung die Französin Camille Pin aus. Pin musste beim Stand von 0:3 im ersten Satz verletzungsbedingt aufgeben. Jankovics Endspielgegnerin ist Wera Swonarewa. Die an Position fünf eingestufte Russin löste ihr Finalticket durch ein 6:3, 7:5 über Jill Craybas (USA).

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×