Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.01.2006

22:27 Uhr

Tischtennis EM

Deutsche Tischtennis-Damen besiegen Schweden

Deutschlands Tischtennis-Nationalmannschaft der Damen hat die Hinrunde der Qualifikation für die Europameisterschaften 2007 in Belgrad mit einem Sieg beendet. In Dessau gelang der Dttb-Auswahl ein 3:1 gegen Schweden.

Mit einem Erfolg hat die deutsche Tischtennis-Auswahl der Damen die Hinrunde der Qualifikation für die Europameisterschaften 2007 in Belgrad abgeschlossen und damit eine gelungene Generalprobe für die Mannschafts-WM in Bremen (24. April bis 1. Mai) gefeiert. In Dessau bezwangen Wu Jiaduo (Kroppach), Zhenqi Barthel (Homberg) und Kristin Silbereisen (Busenbach) am Dienstagabend Schweden mit 3:1 und haben nach zwei Siegen aus drei Partien gute Chancen auf den Einzug in die Endrunde.

Vor 500 Zuschauern in der Elbe-Rossel-Halle kassierte die 19 Jahre alte Nationalmannschafts-Debütantin Barthel gegen Carina Jonsson in vier Sätzen die einzige Niederlage. Jiaduo, die aktuelle Nummer eins der deutschen Rangliste, besiegte sowohl Marie Olsson als auch Matilda Ekholm glatt in drei Durchgängen. Top-12-Siegerin Kristin Silbereisen steuerte gegen Ekholm den dritten Punkt bei. Die Rückrunde beginnt am 5. September in Merseburg mit einem Heimspiel gegen Kroatien.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×