Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.01.2007

22:44 Uhr

Volleyball Europapokal

Friedrichshafen mit einem Bein im Achtelfinale

Der VfB Friedrichshafen kann sich nach dem 3:2 (25:20, 25:16, 20:25, 23:25, 15:13) bei Vojvodina Novi Sad am nächsten Spieltag vorzeitig für das Achtelfinale der Volleyball-Champions-League qualifizieren.

Das Champions-League-Achtelfinale fest im Visier hat der deutsche Volleyball-Meister VfB Friedrichshafen. Nach dem 3:2 (25:20, 25:16, 20:25, 23:25, 15:13) bei Vojvodina Novi Sad am achten Spieltag der Gruppe D reichen dem Team von Bundestrainer Stelian Moculescu am Mittwoch im Rückspiel gegen DHL Ostrau in eigener Halle nach dem 3:2 in Tschechien möglicherweise schon zwei Sätze zum Gewinn des direkten Vergleiches und der damit verbundenen vorzeitigen Qualifikation für die Play-offs.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×