Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.01.2007

22:35 Uhr

Volleyball Europapokal

Friedrichshafen weiter, Düren raus

Der VfB Friedrichshafen hat mit einem 3:2 bei DHL Ostrova das Achtelfinale der Volleyball Champions League erreicht. Ausgeschieden ist hingegen evivo Düren, das bei Budocnost Podgorica mit 1:3 unterlag.

Am 9. Spieltag der Volleyball Champions League ist es aus Sicht der beiden deutschen Teilnehmer zu Vorentscheidungen gekommen. Durch ein 3:2 (25:20, 30:28, 22:25, 23:25, 15:9) bei DHL Ostrova hat der deutsche Meister VfB Friedrichshafen das Achtelfinale geschafft und kann jetzt im letzten Spiel gegen Bre Banca Lannutti Cuneo (31. Januar) sogar noch den zweiten Tabellenplatz in Gruppe D erreichen.

Friedrichshafens Bundesliga-Konkurrent evivo Düren ist hingegen ausgeschieden. Der Vizemeister unterlag bei Budocnost Podgorica 1:3 (19:25, 25:27, 25:19, 25:27) und musste die sechste Niederlage im neunten Spiel der Gruppe A hinnehmen. Düren kann als Fünfter mit 14 Punkten nicht mehr den vierten Rang erreichen, den Podgorica mit nunmehr 18 Zählern hält.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×