Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.03.2006

22:33 Uhr

Wasserball Nationalmannschaft

Deutsche Wasserballer triumphieren in Frankreich

Die deutschen Wasserballer haben dank eines 11:8-Erfolgs im letzten Spiel des 23. internationalen Frühjahrsturniers gegen Gastgeber Frankreich den Turniersieg errungen. In fünf Spielen holte die Mannschaft fünf Siege.

Die deutsche Wasserball-Nationalmannschaft war beim 23. internationalen Frühjahrsturnier in Aix-en-Provence nicht aufzuhalten und hat durch den fünften Sieg im fünften Spiel den Turniersieg errungen. Gegen Gastgeber und Titelverteidiger Frankreich landete die Mannschaft von Bundestrainer Hagen Stamm einen 11:8 (3:1, 5:2, 1:3, 2:2)-Erfolg und verwies mit 10:0 Punkten die Niederlande auf Rang zwei.

Bester Werfer der deutschen Auswahl, die zuvor bereits Ägypten (25:4), den WM-Dritten Griechenland (10:6), Rumänien (9:7) und die Niederlande (8:7) besiegt hatte, war der Spandauer Marc Politze mit vier Toren. Je dreimal trafen die Cannstatter Heiko Nossek und Moritz Oehler, Marko Savic (Spandau) steuerte einen Treffer bei.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×