Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.04.2006

22:00 Uhr

Wasserball Nationalmannschaft

Kein EM-Losglück für deutsche Wasserballer

Die deutsche Wasserball-Nationalmannschaft trifft in der Vorrunde der Europameisterschaft in Belgrad auf Weltmeister und Titelverteidiger Serbien/Montenegro sowie Ungarn, Italien, Slowenien und Griechenland.

Bereits in der Vorrunde der Europameisterschaft in Belgrad (1. bis 10. September) muss sich die deutsche Wasserball-Nationalmannschaft mit hochkarätigen Gegnern auseinandersetzen. Die Männer des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) treffen in Gruppe B auf Weltmeister und Titelverteidiger Serbien/Montenegro, den zwölfmaligen Europameister Ungarn, Italien, Slowenien und Griechenland.

Die DSV-Damen spielen ebenfalls in Gruppe B gegen Olympiasieger Italien, Weltligasieger Griechenland und Russland. Dies ergab die Auslosung am Dienstag.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×