Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.01.2005

13:17 Uhr

Weiterhin ungeschlagen

Niedernhuber führt Rodel-Vierfachsieg an

Barbara Niedernhuber aus Königssee at den Rodel-Weltcup in Oberhof für sich entschieden. Sylke Otto und Silke Kraushaar mussten mit den nächsten Plätzen Vorlieb nehmen.

HB BERLIN. Barbara Niedernhuber hat beim Viessmann-Weltcup der Rodler in Oberhof ihren dritten Saisonsieg eingefahren. Die 30 Jahre alte Olympia-Zweite vom WSV Königssee setzte sich am Sonntag beim deutschen Vierfachtriumph vor Olympiasiegerin Sylke Otto (Oberwiesenthal), Silke Kraushaar und Tatjana Hüfner (beide Oberhof) durch. Der Vorsprung auf Otto betrug lediglich 0,018 Sekunden. Niedernhuber baute mit dem fünften Weltcup-Erfolg ihrer Laufbahn die Führung in der Gesamtwertung aus.

Für deutsche Rodlerinnen, die seit November 1997 in nun 53 Weltcup-Rennen ungeschlagen sind, war es der insgesamt 125. Erfolg in der 1977 eingeführten Rennserie. Die Doppelsitzer Andre Florschütz/Torsten Wustlich und das Team hatten am Neujahrstag bereits für zwei Siege der Gastgeber auf der Thüringer Kunsteispiste gesorgt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×