Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.01.2008

07:44 Uhr

Tagesprogramm Highlights

Die Sporthöhepunkte am 26. Januar

Bei der Handball-EM trifft das DHB-Team heute im Halbfinale auf Dänemark. Bei der Rodel-WM in Oberhof peilt David Möller unterdessen die Titelverteidigung an.

In der Olympiastadt Lillehammer kämpfen die deutschen Handball-Weltmeister um den Einzug ins EM-Finale. Die Männer von Bundestrainer Heiner Brand spielen ab 18.00 Uhr gegen den WM-Dritten Dänemark. Zuvor bestreiten Titelverteidiger Frankreich und Kroatien um 15.30 Uhr das erste Halbfinale.

Bei der Rodel-WM in Oberhof peilt David Möller heute die Titelverteidigung an. Einen Tag nach dem Dreifach-Triumph der Frauen geht Möller ab 11.00 Uhr in den Eiskanal. Sein härtester Widersacher ist der Italiener Armin Zöggeler.

Bei der Eiskunstlauf-EM in Zagreb fällt heute bei den Frauen die Entscheidung. Ab 13.30 Uhr beginnt die Kür.

Beim Alpin-Weltcup in Ofterschwang kämpft Maria Riesch um wichtige Punkte im Gesamtweltcup. Der Riesenslalom beginnt um 10.30 Uhr. Ab 12.00 Uhr tragen die Männer in Chamonix eine Abfahrt aus.

Auch die nordischen Skisportler kämpfen weiter um Weltcup-Punkte. Im kanadischen Canmore stehen die Sprintrennen der Männer und Frauen ab 20.30 Uhr an. In Seefeld tragen die Kombinierer einen Sprint aus, und im polnischen Zakopane sind die Skispringer im Einsatz.

Bob-Olympiasiegerin Sandra Kiriasis will ihre Führung im Weltcup heute weiter ausbauen. Die frisch gekürte Europameisterin startet ab 13.30 Uhr in St. Moritz. Am Vormittag tragen die Männer ihre Zweierbob-Konkurrenz aus.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×