Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.06.2014

19:25 Uhr

WM-Vorschau, zweiter Tag

Weltmeister Spanien gibt sich die Ehre

Mexiko gegen Kamerun und Spanien gegen die Niederlande – das sind die Begegnungen am zweiten Spieltag der Fußball-WM in Brasilien. Der amtierende Weltmeister geht dabei wieder einmal als Favorit ins Turnier.

Schlüsselrollen in ihren Teams: Andres Iniesta und Arjen Robben. AFP

Schlüsselrollen in ihren Teams: Andres Iniesta und Arjen Robben.

DüsseldorfAlle Augen auf Spanien: Der zweite Spieltag der WM ist der erste Spieltag der Turniergruppe B – und gipfelt im Knallerspiel zwischen dem amtierenden Weltmeister und den Niederlanden. Dabei geht es für die Iberer ab 21 Uhr deutscher Zeit darum, der noch immer vorhandenen Favoritenrolle gerecht zu werden. Während die Spanier mit einer Gruppe Champions-League-Sieger von Real Madrid anreist, befindet sich „Oranje“ in der Schaffenskrise. Die ganz großen Stars haben ihre beste Zeit hinter sich, der scheidende Bondscoach Louis van Gaal (wechselt zu Manchester United) müsste als „Lame Duck“ wahre Wunder bewirken.

Noch vor vier Jahren begegneten sich die Teams auf Augenhöhe – im WM-Finale. Viel wird von der Form Arjen Robbens abhängen. Aber auch das spanische Prunkstück, das doppelte Mittelfeldgehirn aus Xavi und Iniesta, ist nicht mehr das jüngste. Für die Niederländer dürfte schon ein Punktgewinn ein wichtiger Erfolg für das Weiterkommen sein.

Schon vorher (18 Uhr deutscher Zeit) komplettieren Mexiko und Kamerun den Spieltag der Gastgebergruppe A. Hier gilt es für beide Teams, sich im Kampf um den vakanten zweiten Tabellenplatz frühzeitig zu positionieren – die schwereren Brocken, Brasilien und Kroatien, kommen erst noch. Ein Favorit ist im Duell der Außenseiter nicht auszumachen. Mexiko kann sich auf Spieler aus der starken heimischen Liga verlassen, die „Löwen“ unter Trainer Volker Finke ärgerten zuletzt erfolgreich die DFB-Elf.

Fußball-Experten gesucht: Die WM tippen und attraktive Preise abräumen

Fußball-Experten gesucht

Die WM tippen und attraktive Preise abräumen

Mitmachen und Tipp-König werden: Zur Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien startet Handelsblatt Online ein Tippspiel mit Preisen im Gesamtwert von rund 10.000 Euro – auch für mobile Geräte und auch für Tipp-Teams.

Von

alm

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×