Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.01.2001

14:27 Uhr

dpa GÜTERSLOH. Die Bertelsmann Arvato AG hat die spanische Druckereigruppe Rotedic S.A. und Cobrhi S.A. mit Sitz in Madrid übernommen. Wie die Gütersloher Bertelsmann-Tochter am Montag mitteilte, ist die Übernahme vom spanischen Kartellamt bereits genehmigt worden. Über den Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

Mit der Übernahme der spanischen Druckereigruppe, die mit 360 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von knapp 160 Mill. DM (81,8 Euro) erwirtschafte, wolle Arvato seine Position auf der Iberischen Halbinsel stärken. In Spanien und Portugal ist der Gütersloher Mediendienstleister bereits mit den Firmen Printer Industria Grafica S.A. und Eurohueco S.A. (Barcelona) sowie mit Printer Portuguesa (Lissabon) vertreten.

Die Bertelsmann Arvato AG hat nach eigenen Angaben im Geschäftsjahr 1999/2000 (30. Juni 2000) mit weltweit mehr als 17 000 Mitarbeitern 4,3 Mrd. DM Umsatz erzielt. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet das Unternehmen rund sechs Mrd. DM Umsatz, hieß es.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×