Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Ilias  Stampoulis

Weitere Artikel dieses Autors

Dax 19.04.2018: Die Erholung des Dax stößt an ihre Grenzen

Dax 19.04.2018

Die Erholung des Dax stößt an ihre Grenzen

Die bisherigen Quartalsberichte können sich zwar sehen lassen, doch der starke Euro wird immer deutlicher zum Problem für deutsche Konzerne.

von Ilias Stampoulis

Dax 13.04.2018: Dax beendet dritte Woche in Folge im Plus

Dax 13.04.2018

Dax beendet dritte Woche in Folge im Plus

Der Dax kletterte am Freitag über die 12.500-Punkte-Marke rauf auf ein Sechs-Wochen-Hoch. Im Späthandel aber ließ der Schwung merklich nach.

Dax aktuell: Anleger in Kauflaune – VW und Bayer die großen Gewinner

Dax aktuell

Anleger in Kauflaune – VW und Bayer die großen Gewinner

Der Autobauer Volkswagen plant einen Wechsel an der Konzernspitze – Müller soll gehen, Markenchef Diess soll sein Nachfolger werden. Die Aktie springt kräftig nach oben.

Dax am 04.04.2018: Zollstreit schockt Börsianer – Dax gelingt glimpfliches Ende

Dax am 04.04.2018

Zollstreit schockt Börsianer – Dax gelingt glimpfliches Ende

Die Pekinger Replik auf die trumpschen Strafzölle könnte sich zum Handelskrieg hochschaukeln. Die Angst davor treibt die Anleger vom Parkett.

von Ilias Stampoulis

Finanzskandal: Whistleblower erhalten Rekordsumme von US-Börsenaufsicht

Finanzskandal

Whistleblower erhalten Rekordsumme von US-Börsenaufsicht

Mit 83 Millionen Dollar belohnt die US-Börsenaufsicht drei Hinweisgeber. Diese hatten unzulässige Geschäfte bei Merrill Lynch aufgedeckt.

Dax aktuell: Dax verliert zeitweise mehr als zwei Prozent

Dax aktuell

Dax verliert zeitweise mehr als zwei Prozent

Die US-Inflation bot keine Überraschung, doch die wilden Zinsspekulationen kann das nicht eindämmen. Der Dax ist am Dienstag abgerauscht.

Dax aktuell: Anleger starten nach Draghis Worten Endspurt

Dax aktuell

Anleger starten nach Draghis Worten Endspurt

Die EZB entfernt aus ihrer Erklärung den Passus, das Anleiheprogramm notfalls zu verlängern und die Märkte knicken ein. Doch am Ende überzeugt Draghi das Parkett – mal wieder.

von Ilias Stampoulis

Dax, 02.03.2018: Dax schließt deutlich unterhalb der 12.000-Punkte-Marke

Dax, 02.03.2018

Dax schließt deutlich unterhalb der 12.000-Punkte-Marke

Erst die Zinssorgen, jetzt auch noch die Furcht vor einem eskalierenden Handelskrieg – der März beginnt mit einer echten Talfahrt.

Dax aktuell: Dax schließt mit kleinem Plus

Dax aktuell

Dax schließt mit kleinem Plus

Die Anleger zeigten sich am Donnerstag mutig, über weite Strecken führte der Dax ein dickes Plus. Doch ab dem Nachmittag ging es bergab.

Bitcoin: Die meisten Deutschen kennen Bitcoins, doch nur wenige nutzen sie

Bitcoin

Die meisten Deutschen kennen Bitcoins, doch nur wenige nutzen sie

Die digitale Währung Bitcoin ist nicht mehr nur Gesprächsstoff unter Experten, zeigt eine Umfrage. Investieren will nur eine Minderheit.

Dax am 08.02.2018: Dax kommt auf größten Verlust seit Juni 2016

Dax am 08.02.2018

Dax kommt auf größten Verlust seit Juni 2016

Die Frankfurter Händler lassen sich erneut von der trüben US-Stimmung anstecken. Der Dax schmiert auf ein Fünfmonatstief ab.

von Ilias Stampoulis

Bridgewater gegen den Dax: Weltgrößter Hedgefonds wettet auf weiteren Dax-Crash

Bridgewater gegen den Dax

Weltgrößter Hedgefonds wettet auf weiteren Dax-Crash

Fünf Milliarden Euro hat Bridgewater in fallende Dax-Kurse investiert. Doch anstatt Gewinne einzustreichen, legt der Hedgefonds noch einmal deutlich nach.

von Jürgen Röder, Ilias Stampoulis

Dax am 25.01.2018: Dax schmiert nach Draghi-Rede ab

Dax am 25.01.2018

Dax schmiert nach Draghi-Rede ab

Wie erwartet lässt die EZB alles beim Alten. Doch wenigstens von Draghi selbst hatten sich die Anleger ein Signal gegen den starken Euro erhofft. Der aber blieb zaghaft, nun scheinen die Märkte die EZB herauszufordern.

von Ilias Stampoulis

Kryptowährungen: May will Bitcoin „sehr ernsthaft“ beobachten

Kryptowährungen

May will Bitcoin „sehr ernsthaft“ beobachten

Nun übt auch die britische Regierungschefin Kritik am Bitcoin. Das Problem der Digitalwährungen liege vor allem in den kriminellen Möglichkeiten, so Theresa May in Davos. Auch Christine Lagarde äußert sich.

Dax am 23.01.2018: Dax beendet Handel so hoch wie nie zuvor

Dax am 23.01.2018

Dax beendet Handel so hoch wie nie zuvor

Frankfurt kann's noch: Nach genau elf Wochen gelingt dem Dax der Sprung auf ein neues Allzeithoch. Die Kauflaune entwickelt sich zu einer richtigen Januar-Rally. So mancher Experte bläst schon zur Attacke auf die 14.000.

Bank of Japan: Kuroda macht keinen Finger krumm

Bank of Japan

Kuroda macht keinen Finger krumm

Während die Kollegen in den US und der Euro-Zone mit Blick auf die Konjunktur die Zügel mehr oder weniger straffen, bleibt Japans Notenbank auf ultralockerem Kurs. Die schwache Inflation bleibt in Tokio das Problem.

Dow Jones, S&P 500, Nasdaq: Dow Jones klettert erstmals über 26.000 Punkte

Dow Jones, S&P 500, Nasdaq

Dow Jones klettert erstmals über 26.000 Punkte

Vor nicht mal zwei Wochen sprang der Dow Jones erstmals auf einen Stand von mehr als 25.000 Zählern. Nun war schon – zumindest kurzfristig - die nächste Tausendermarke fällig. Die Wall Street setzt ihre Rekordjagd fort.

Dax am 16.01.2018: Wenn der Schwung nicht bis zum Schluss hält

Dax am 16.01.2018

Wenn der Schwung nicht bis zum Schluss hält

Der Dow Jones knackte erstmals die 26.000, doch auch in Frankfurt war die Stimmung am Dienstag gut. Bis zur Dax-Bestmarke fehlten zeitweise knapp 170 Zähler. Doch am Ende ging den europäischen Anlegern die Luft aus.

von Ilias Stampoulis

Dax 09.01.2018: Dax schließt mit längster Gewinnserie seit Monaten

Dax 09.01.2018

Dax schließt mit längster Gewinnserie seit Monaten

Am sechsten Handelstag des Jahres legt der Dax zum fünften Mal in Folge zu. Zuletzt gelang eine solche Serie vor drei Monaten. Vor der anlaufenden Bilanzsaison nähert sich der Dax auf leisen Sohlen seinem Allzeithoch.

Kryptowährung: Jamie Dimon bereut Bitcoin-Schelte

Kryptowährung

Jamie Dimon bereut Bitcoin-Schelte

Im vergangenen September bezeichnete der Chef der US-Bank JP Morgan die Kryptowährung Bitcoin noch als Betrug. Diese harsche Kritik nimmt Dimon nun öffentlich zurück. Was er wirklich von Bitcoins hält, bleibt aber vage.

Dax aktuell: Die Blaupause für ein Jahr nach Anleger-Geschmack

Dax aktuell

Die Blaupause für ein Jahr nach Anleger-Geschmack

Der Nikkei sprang auf 26-Jahres-Hoch, der Dow Jones erklomm den nächsten Tausender. Da wollten Europas Anleger in nichts nachstehen und kauften kräftig zu. Nicht mal der starke Euro konnte das dicke Dax-Plus verhindern.

von Ilias Stampoulis

Dax am 27.12.2017: Kein Umsatz, keine Spannung

Dax am 27.12.2017

Kein Umsatz, keine Spannung

Der erste von drei verbliebenen Handelstagen im Jahr 2017 brachte keine Überraschungen – von Schwung fehlte am Mittwoch jede Spur. Bleiben noch zwei Tage. Doch die Anleger zeigen sich unmotiviert, der Soll ist erfüllt.

Dax am 19.12.2017: Starker Euro scheucht die Anleger vom Parkett

Dax am 19.12.2017

Starker Euro scheucht die Anleger vom Parkett

Nach einer montäglichen Rally lässt der Dax am Dienstag Punkte. Lange Zeit behauptete sich der Frankfurter Leitindex gegenüber dem Druck vom Devisenmarkt. Doch kurz vor Handelsschluss brachen sich Gewinnmitnahmen Bahn.

EZB-Sitzung: Was, wenn Mario Draghi auch anders kann?

EZB-Sitzung

Was, wenn Mario Draghi auch anders kann?

Nach Jahren der Geldflut hat die Europäische Zentralbank einen ersten kleinen Schritt hin zu steigenden Zinsen gewagt. Analysten mahnen vor der Ratssitzung am Donnerstag, die EZB auf ihrem neuen Kurs nicht zu...

Dax am 12. Dezember 2017: Anleger wagen sich aus der Deckung

Dax am 12. Dezember 2017

Anleger wagen sich aus der Deckung

Anleger träumen von einer Weihnachtsrally, doch der Dax kommt nicht in Fahrt. Vor den letzten Höhepunkten des Jahres, der Fed- und EZB-Sitzung, kämpft er sich am Dienstag auf den besten Schlusskurs seit einem Monat.

von Ilias Stampoulis

Dow Jones, S&P 500, Nasdaq: Bei den Anlegern macht sich Nervosität breit

Dow Jones, S&P 500, Nasdaq

Bei den Anlegern macht sich Nervosität breit

Die Aussicht auf Steuersenkungen in den Vereinigten Staaten treibt die Fantasien der Börsianer - belastet aber auch ihre Nerven. Der Dow Jones geht mit Minus aus dem Handel. Leidglich die Tech-Titel rücken vor.

Dax aktuell: Dax behauptet 13.000-Punkte-Marke

Dax aktuell

Dax behauptet 13.000-Punkte-Marke

An einem schwierigen Dienstag konnten Dax-Anleger wenigstens die Tausendermarke halten. Der Handel war ein Durchhänger, erst spät zeigte sich die Börsianer kämpferisch. Am Ende hat es für ein Plus aber nicht gereicht.

Dax am 30.11.2017: Das Ende eines tristen November

Dax am 30.11.2017

Das Ende eines tristen November

Wie der Herbst selbst war dieser Börsen-November erst golden, dann grau. Nach einem Allzeithoch zum Monatsanfang machten die Büffel schlapp. Während die Wall Street weiter Rekorde feiert, ging dem Dax die Puste aus.

Börse Frankfurt: Dax macht Vortagesverluste wieder wett

Börse Frankfurt

Dax macht Vortagesverluste wieder wett

Am Dienstag zeigten sich die Anleger beseelt vom Glauben an Trumps Steuerreform und eine moderate US-Geldpolitik. Der Dax schloss mit einem soliden Plus und holte sich damit die Vortagsverluste komplett zurück.

Dax am 21. November 2017: Jahresendrally statt Sondierungsfrust

Dax am 21. November 2017

Jahresendrally statt Sondierungsfrust

Dass die wochenlangen Jamaika-Gespräche gescheitert sind, scheint auf dem Parkett nicht zu verfangen. Ganz im Gegenteil: Den Anlegern gelang am Dienstag ein Befreiungsschlag. Der Dax konnte sich deutlich absetzen.

von Ilias Stampoulis

Dax am 14. November 2017: Die 13.000-Punkte-Marke als Ehrensache

Dax am 14. November 2017

Die 13.000-Punkte-Marke als Ehrensache

Erst trieb ein starkes deutsches BIP den Dax ins solide Plus, dann nahm ihm ein starker Euro jeglichen Schwung. Egal, wie gut die Konjunkturdaten sind: Die Angst vor einer Korrektur geht um. Immerhin hielt die 13.000.

von Ilias Stampoulis

Dax am 07. November 2017: Stark gestartet, schwach gelandet

Dax am 07. November 2017

Stark gestartet, schwach gelandet

Mit einem Sprung auf ein neues Rekordhoch startete der Dax in den Dienstag. Danach aber kam nicht mehr viel, die Frankfurter Anleger bekamen kalte Füße. Im Späthandel geht es nun noch einmal richtig runter.

Nikkei und Co. : Japans Leitindex auf höchstem Stand seit 1992

Nikkei und Co.

Japans Leitindex auf höchstem Stand seit 1992

Eine Rekord-Wall Street und die Hoffnung auf gute Zahlen japanischer Konzerne haben den asiatischen Handel beflügelt. Der Nikkei springt in längst vergessene Höhen und nimmt Kurs auf die 23.000-Punkte-Marke.

Dow Jones, S&P 500, Nasdaq: Starke Firmenbilanzen stützen New Yorker Börsen

Dow Jones, S&P 500, Nasdaq

Starke Firmenbilanzen stützen New Yorker Börsen

Während der Dax in Europa einen neuen Rekord erreicht, kommen Dow und S&P nur schwer vom Fleck. Die US-Börsianer warten auf die Zahlen der Tech-Giganten. Ford steigert den Gewinn trotz stagnierender Umsätze.

Dax am 26.10.2017: Draghi treibt Dax auf Allzeithoch

Dax am 26.10.2017

Draghi treibt Dax auf Allzeithoch

Wie erwartet reduziert die EZB ihre monatlichen Anleihekäufe, verlängert diese dafür aber bis September 2018. Die Anleger reagierten erleichtert und trugen den Dax beinahe 200 Punkte rauf auf eine neue Bestmarke.

von Ilias Stampoulis

Dax am 24. Oktober 2017: Dax-Anleger liegen sich wund

Dax am 24. Oktober 2017

Dax-Anleger liegen sich wund

Auch am Dienstag fehlte jede Spur von Esprit im europäischen Handel. Seit zwei Wochen kommt der Dax nicht vom Fleck, während die Wall Street weiter Rekorde feierte. Vor der EZB-Sitzung herrscht Zurückhaltung.

Dax am 20. Oktober 2017: Er kommt nicht vom Fleck

Dax am 20. Oktober 2017

Er kommt nicht vom Fleck

Ein schwacher Euro und Trumps Steuerreform sorgten für eine Angriffslaune, die keinen Mittag lang hielt. Am Ende war die Luft schnell raus. Der Dax kam da an, wo er schon am Vortag endete: Unter der 13.000-Punkte-Marke.

Dax am 17. Oktober 2017: Dax geht am Ende die Puste aus

Dax am 17. Oktober 2017

Dax geht am Ende die Puste aus

Schwach gestartet schlug sich der Dax am Dienstag lange Zeit tapfer. Mit der 13.000-Punkte-Marke im Rücken wagten die Anleger einen Angriff auf die Bestmarke. Das Unternehmen schlug fehl – am Ende bleibt ein Minus.

Dax am Dienstag, den 10. Oktober: Die 13.000 ist aus Stein gemeißelt

Dax am Dienstag, den 10. Oktober

Die 13.000 ist aus Stein gemeißelt

Die historische Marke von 13.000 Dax-Punkten blieb auch am Dienstag unerreicht. Genau wie am Montag, waren die heutigen Gipfelstürme zum Scheitern verurteilt. Am Ende ging der Dax mit leichten Verlusten aus dem Handel.

Kevin Warsh als Yellen-Nachfolge?: Trump sucht den neuen Fed-Präsidenten

Kevin Warsh als Yellen-Nachfolge?

Trump sucht den neuen Fed-Präsidenten

Der US-Präsident gilt nicht als großer Fan der amtierenden Notenbankchefin Janet Yellen. Im Frühjahr wird der so wichtige Posten vakant und Trump darf entscheiden. Er soll bereits einen Kandidaten auf dem Zettel haben.

Dax aktuell: Von wegen mieser September

Dax aktuell

Von wegen mieser September

Der September gilt als der schwierigste aller Handelsmonate. Doch für 2017 irrt die Börsenweisheit. Mit dem Aufschlag von heute kommt der Dax auf ein Plus von sechs Prozent. Bis zum Rekordhoch fehlen keine 150 Punkte.

Privatbank UBP: Die Unternehmensberater im Traditionshaus

Privatbank UBP

Die Unternehmensberater im Traditionshaus

Die noblen Privatbanken kämpfen mit schrumpfenden Margen. 2016 ging der Branchengewinn erstmals seit der Finanzkrise zurück. Um dem entgegenzuwirken, geht man neue Wege. Die Schweizer UBP etwa setzt auf externe Experten.

Commerzbank-Tochter: Petrus will Anteil an Comdirect ausbauen

Commerzbank-Tochter

Petrus will Anteil an Comdirect ausbauen

Vor einer Woche hatte der Fonds Petrus Advisers zum General-Angriff auf Comdirect geblasen. Man verlange als Anteilseigner Kostensenkungen und Umbesetzungen. Nun macht Petrus Ernst und will seine Beteiligung erhöhen.

Börse New York: „Harvey“ lähmt die Wall Street

Börse New York

„Harvey“ lähmt die Wall Street

Wegen des in Texas tobenden Hurrikans „Harvey“ waren die Anleger an den US-Börsen besonders vorsichtig. Vor allem Öl- und Versicherungsfirmen mussten Verluste hinnehmen, Baumarktketten zogen hingegen an.

Börse Frankfurt: Dax bleibt fest im Griff des starken Euros

Börse Frankfurt

Dax bleibt fest im Griff des starken Euros

Europas Aktien können dem teuren Euro nicht entkommen. Der Flirt mit der 1,20-Dollar-Marke lässt den Dax gefährlich nah an die 12.000 fallen. Am Ende kann sich der Leitindex zwar fangen, doch gute Stimmung gibt es keine.

Börse Frankfurt : Anleger gehen vor Jackson Hole in Deckung

Börse Frankfurt

Anleger gehen vor Jackson Hole in Deckung

Gestern noch groß aufgespielt, stiegen die Anleger am Dienstag aus dem Handel. Dax und Euro-Stoxx markierten moderate Verluste. Vor der jährlichen Konferenz der Notenbanker-Elite in den USA gingen die Anleger in Deckung.

von Ilias Stampoulis

Dax, Gold und Anleihen: Die Rückkehr der Angst

Dax, Gold und Anleihen

Die Rückkehr der Angst

Die Eskalation in der Krise zwischen Nordkorea und USA wirbelt die Finanzmärkte durcheinander. Allein der Dax hat mehr als 300 Punkte in drei Tagen verloren. Ist es an der Zeit, die Geldanlage neu zu justieren?

von Jürgen Röder, Ilias Stampoulis, Katharina Schneider

Börse Frankfurt: Ein moralischer Sieg

Börse Frankfurt

Ein moralischer Sieg

Es war eine schwierige Handelswoche, die Korea-Krise verunsichert die Börsianer nachhaltig. Doch am Freitag wollten die Dax-Anleger einen versöhnlichen Ausklang: Die 12.000 hielt stand und ein Minus gab es auch nicht.

von Ilias Stampoulis

Börse Frankfurt: Dax schließt mit Befreiungsschlag

Börse Frankfurt

Dax schließt mit Befreiungsschlag

Seit Wochen lähmt der starke Euro den europäischen Aktienhandel, während die Wall Street auf Rekordjagd geht. Nun fielen amerikanische Jobzahlen besser aus als erwartet – und der Dax kehrte zurück auf die Gewinnspur.

von Ilias Stampoulis

Börse Frankfurt: Starker Euro sorgt für einen grauen Juli

Börse Frankfurt

Starker Euro sorgt für einen grauen Juli

Die Berichtssaison läuft ganz gut, Konjunkturdaten bleiben stark, die Notenbanken zeigen sich freundlich. Doch der teure Euro verdirbt Europas Anlegern den Juli. Der letzte Tag des Sommermonats bestätigt den Trend.

von Ilias Stampoulis

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×