Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.07.2000

13:31 Uhr

rtr OBERHAUSEN. Der Anlagenbauer Babcock Borsig Power hat von der Ruhrkohletochter Steag AG in Essen einen Großauftrag über 330 Millionen DM erhalten. Für das Steinkohlekraftwerk in Sugözü nahe Iskenderun an der türkischen Mittelmeerküste liefere die Babcock-Borsig-Tochter zwei Großdampferzeuger mit einer Leistung von jeweils 605 Megawatt, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Oberhausen mit. Das gesamte Investitionsvolumen für das Kraftwerk betrage umgerechnet 3,3 Milliarden DM. Inbetriebnahme und Übergabe sei für 2003 geplant.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×