Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Stefan Menzel ist beim Handelsblatt der Spezialist für die Automobilbranche.

Stefan Menzel

  • Handelsblatt
  • Korrespondent Automobilindustrie

Stefan Menzel

berichtet für das Handelsblatt über die Automobilindustrie mit dem Schwerpunkt Volkswagen. Der studierte Volkswirt, Jahrgang 1962, gehört mit mehr als 15 Redakteursjahren zu den „alten Hasen“ in der Handelsblatt-Redaktion, für die er im In- und Ausland bereits mehrere Stationen durchlaufen hat. Zuvor arbeitete er als stellvertretender Chefredakteur und Chef vom Dienst für Handelsblatt Online. Als passionierter Dauerläufer und Frühaufsteher bringt er beste Voraussetzungen mit, die häufigen Reisen in die Wolfsburger Konzernzentrale von VW hellwach zu überstehen.

Weitere Artikel dieses Autors

Bertina Murkovic: Die Chefin unter den VW-Betriebsräten

Bertina Murkovic

Premium Die Chefin unter den VW-Betriebsräten

Männer dominieren die Betriebsräte im Volkswagen-Konzern. Doch jetzt leitet mit Bertina Murkovic im Nutzfahrzeugwerk in Hannover erstmals eine Frau eine Vertretung der Arbeitnehmer.

von Stefan Menzel

Halberg Guss: VW-Schreck Prevent kauft dazu

Halberg Guss

VW-Schreck Prevent kauft dazu

Die Zuliefergruppe Prevent hat sich als Volkswagen-Schreck einen Namen gemacht. Jetzt kauft das deutsch-bosnische Unternehmen wieder einen Gusshersteller dazu. Die Autobranche wird sehr genau hinsehen.

von Stefan Menzel

Zukunft der Mobilität: China – Weltmacht bei Elektroautos

Zukunft der Mobilität

China – Weltmacht bei Elektroautos

Die Zahl der in China verkauften Elektroautos ist im vergangenen Jahr kräftig gestiegen, zeigt eine Studie. Das Land wird bei E-Mobilität zum Maßstab werden. In Deutschland hat unterdessen die Aufholjagd begonnen.

von Stefan Menzel

E-Autos auf der Detroit Motor Show: Amerika zuletzt

E-Autos auf der Detroit Motor Show

Premium Amerika zuletzt

Anders als Europa und China haben es die USA mit der Verkehrswende nicht eilig: Auf dem großen Branchentreff der Autoindustrie fristen Elektrofahrzeuge nur ein Nischendasein. Tesla macht einen weiten Bogen um die Messe.

von Stefan Menzel, Katharina Kort

Detroit Auto Show: Der Diesel ist plötzlich wieder salonfähig

Detroit Auto Show

Premium Der Diesel ist plötzlich wieder salonfähig

Ausgerechnet in den USA verkaufen die Autoriesen Ford und GM ihre neuen Erfolgsmodelle jetzt mit Selbstzünder. Der Dieselskandal, der in dem Land seinen Ursprung genommen hat, scheint auf der Messe in Detroit abgehakt.

von Stefan Menzel, Katharina Kort

US-Automarkt: Trump – das Jahr danach

US-Automarkt

Premium Trump – das Jahr danach

Strafzölle, neue Steuern, Nafta-Auflösung – vor einem Jahr sind die Autohersteller nach Trumps Ankündigungen in Panik geraten. Ein Jahr später sieht die Lage deutlich entspannter aus.

von Katharina Kort, Stefan Menzel

Neuer Jetta auf der Detroit Motor Show: Der Volkswagen für Amerikaner

Neuer Jetta auf der Detroit Motor Show

Der Volkswagen für Amerikaner

VW präsentiert in Detroit seinen neuen Jetta. Die Stufenheck-Limousine soll in den USA zum Verkaufsschlager werden. Bei der Präsentation sind die US-Autohändler begeistert – obwohl das Modell in Mexiko gebaut wird.

von Stefan Menzel

Detroit Motor Show: Tesla, Porsche & Co. bleiben zu Hause

Detroit Motor Show

Premium Tesla, Porsche & Co. bleiben zu Hause

Topmanager reisen immer seltener zur Detroit Motor Show. Sie fahren lieber zur CES und anderen globalen Messen. Damit schrumpft Detroit allmählich zu einer Messe der klassischen Verbrenner aus den USA zusammen.

von Stefan Menzel, Katharina Kort

Continental-Chef Elmar Degenhart: Teile und herrsche

Continental-Chef Elmar Degenhart

Premium Teile und herrsche

Elmar Degenhart ist während eines knappen Jahrzehnts an der Spitze von Continental einer der spektakulärsten Turnarounds der deutschen Unternehmensgeschichte gelungen. Jetzt könnte er den Konzern aufspalten.

von Stefan Menzel

Nachfolge in Dax-Konzernen: Angreifer gesucht

Nachfolge in Dax-Konzernen

Premium Angreifer gesucht

Von Siemens bis zur Deutschen Bank: In vielen Dax-Konzernen greift eine neue Garde von Managern nach der Macht. Die aussichtsreichsten CEO-Anwärter in der Nahanalyse – wer sie sind, wo sie herkommen und was sie antreibt.

von Lazar Backovic, Markus Fasse, Jürgen Flauger, Siegfried Hofmann, Ina Karabasz, Stefan Menzel, Yasmin Osman, Christian Rickens, Maike Telgheder

Großer Sprung bei Elektromobilität: E-Weltmacht China

Großer Sprung bei Elektromobilität

Premium E-Weltmacht China

Wie kein Land der Welt fördert China die Elektromobilität. Mit Subventionen und Quoten soll das Stromauto zum Massenprodukt werden. Damit diktiert Peking auch dem Rest der Welt den Weg in die Mobilität von morgen.

von Markus Fasse, Sha Hua, Stefan Menzel

Autozulieferer spalten sich auf: Aus eins mach zwei

Autozulieferer spalten sich auf

Premium Aus eins mach zwei

Der Zulieferer Continental erwägt eine Aufspaltung. Dahinter stecken grundlegende Umwälzungen in der Autobranche. US-Konkurrent Delphi hat den Schritt bereits vollzogen. Er könnte als Blaupause für den Dax-Konzern...

von Stefan Menzel

Neuer Vorstand Thomas Ulbrich: Ein E-xperte für VW

Neuer Vorstand Thomas Ulbrich

Premium Ein E-xperte für VW

Der Autokonzern VW bekommt einen Vorstand für Elektromobilität. Den Posten übernimmt ein Produktionsexperte, der bislang im Hintergrund agierte – aber künftig oft auf der großen Bühne anzutreffen sein wird.

von Stefan Menzel

Conti entscheidet bis Jahresmitte über Umbau: Wenn die Teile mehr wert sind als das Ganze

Conti entscheidet bis Jahresmitte über Umbau

Premium Wenn die Teile mehr wert sind als das Ganze

Autozulieferer Continental übt sich in Planspielen: Einzelne Teile könnten ausgegliedert werden. Das liegt im Trend, die gesamte Branche denkt über ihre Strukturen nach. Bis zur Jahresmitte will der Konzern entscheiden.

von Stefan Menzel, Robert Landgraf

Volkswagen ist größter Autobauer der Welt: VW verteidigt den Titel

Volkswagen ist größter Autobauer der Welt

VW verteidigt den Titel

Im zweiten Jahr nach der Dieselaffäre dürfte sich der VW-Konzern erneut die Krone der Autowelt gesichert haben. Volkswagen war 2017 wohl wieder größter Autohersteller der Welt. Was hinter dem Erfolg steckt.

von Stefan Menzel

Kommentar zu SUV-Rekord: Scheinheilige Verbraucher

Kommentar zu SUV-Rekord

Premium Scheinheilige Verbraucher

Autofahrer kaufen immer mehr SUVs: In 2018 dürften die ertragsstarken Wagen weltweit erstmals mehr als 50 Prozent der gesamten Fahrzeugproduktion ausmachen. Dabei werden die hohen Verbrauchswerte schlicht ignoriert.

von Stefan Menzel

Unaufhaltsamer Aufstieg der SUVs: Die neue Nummer eins in der Autowelt

Unaufhaltsamer Aufstieg der SUVs

Die neue Nummer eins in der Autowelt

Das Jahr 2018 wird zu einem entscheidenden Wendepunkt für die Automobilindustrie: Erstmals dürften die ertragsstarken SUVs weltweit mehr als 50 Prozent der gesamten Fahrzeugverkäufe ausmachen. Trotz höherer Kosten.

von Stefan Menzel

Governance-Experten zur VW-Kritik: „Der Fisch stinkt vom Kopf“

Governance-Experten zur VW-Kritik

Premium „Der Fisch stinkt vom Kopf“

Volkswagen-Überwacher Larry Thompson hat im Interview scharfe Kritik am Führungsstil der Deutschen geübt. Nun erhält der Amerikaner Unterstützung von Governance-Experten. Gute Unternehmenskultur sei kein Wunderwerk.

von Dieter Fockenbrock, Stefan Menzel

Volvo und Geely: Erst Autos, jetzt auch Lastwagen

Volvo und Geely

Premium Erst Autos, jetzt auch Lastwagen

Der chinesische Autobauer Geely übernimmt den Anteil von Cevian am Lkw-Hersteller Volvo. Die Schweden bekommen damit einen neuen mächtigen Eigner, der auch schon die gleichnamige Pkw-Marke besitzt.

von Stefan Menzel, Stephan Scheuer, Helmut Steuer

VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh: „Ich bin mit mir im Reinen“

VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh

Premium „Ich bin mit mir im Reinen“

Einst verdiente Bernd Osterloh bei VW rund 750.000 Euro. Nun muss er empfindliche Einbußen hinnehmen – und macht unmissverständlich deutlich, dass er von den vom Konzern verordneten Gehaltskürzungen nicht viel hält.

von Stefan Menzel

VW-Aufpasser Larry Thompson: „Ich weiß nicht, warum es den Dieselbetrug gab“

VW-Aufpasser Larry Thompson

Premium „Ich weiß nicht, warum es den Dieselbetrug gab“

Larry Thompson ist von der Justiz entsandt, um bei Volkswagen für Aufrichtigkeit zu sorgen. Für die Dieselaffäre macht er im Interview nicht nur einige Mitarbeiter verantwortlich, sondern auch die Führungskultur.

von Stefan Menzel, Martin Murphy

Kommentar zu VW und Betriebsratsgehältern: Späte Einsicht in Wolfsburg

Kommentar zu VW und Betriebsratsgehältern

Premium Späte Einsicht in Wolfsburg

Volkswagen geht den eigenen Betriebsräten ans Geld. Reichlich spät ist der Wolfsburger Autokonzern zu der Erkenntnis gekommen, dass die Betriebsratsgehälter in einigen Fällen zu hoch sein könnten.

von Stefan Menzel

Nach Untreue-Verdacht gegen Topmanager: VW deckelt Gehälter der Betriebsräte

Nach Untreue-Verdacht gegen Topmanager

VW deckelt Gehälter der Betriebsräte

Mitte November durchsuchen Staatsanwälte und Steuerfahnder Büros der VW-Führungsspitze. Schon vorher gibt es den Verdacht auf Untreue wegen einer zu hohen Bezahlung von Betriebsräten. Nun reagiert der Konzern.

Chauffeur Privé: Daimler kauft französischen Uber-Rivalen

Chauffeur Privé

Premium Daimler kauft französischen Uber-Rivalen

Daimler wird mit dem Einstieg bei Chauffeur Privé aus Frankreich zum strategischen Uber-Konkurrenten. Wie viele Autobauer treibt der Stuttgarter Konzern den Wandel zum Mobilitätsdienstleister weiter voran.

von Tanja Kuchenbecker, Stefan Menzel

Diesel-Privileg: BMW-Chef kontert Volkswagen

Diesel-Privileg

BMW-Chef kontert Volkswagen

Volkswagen-Chef Matthias Müller will die steuerlichen Vorteile für den Diesel auslaufen lassen. BMW-Chef Harald Krüger widerspricht nun energisch. Eine Abschaffung belaste vor allem die Kunden.

Volkswagen in Brasilien: Folter auf dem Werksgelände

Volkswagen in Brasilien

Premium Folter auf dem Werksgelände

Jahrzehnte wurde Brasilien von einem Militärregime regiert. Der VW-Werksschutz kooperierte mit der Diktatur. Mit Hilfe des Konzerns wurden Regimegegner an die politische Polizei verraten – und sogar gefoltert.

von Alexander Busch, Stefan Menzel

VW Financial und die Dieselaffäre: „Ende nächsten Jahres ist das weg“

VW Financial und die Dieselaffäre

„Ende nächsten Jahres ist das weg“

Die Leasingsparte des VW-Konzerns verspricht ein Rekordergebnis für 2017. Die Dieselaffäre wirkt sich kaum noch belastend auf VW Financial Services aus. Stattdessen denkt die VW-Tochter an ein Geschäft mit anderen Autos.

von Stefan Menzel

Debatte über Subventionsabbau: Merkel gegen Müller – Die Dieselhilfen bleiben

Debatte über Subventionsabbau

Premium Merkel gegen Müller – Die Dieselhilfen bleiben

Der Vorstoß von VW-Chef Matthias Müller, die Dieselsubvention schrittweise abzuschaffen, sorgt für Diskussionen. Während die Markenchefs von Audi und VW ihren Konzernboss stützen, lehnt die Kanzlerin den Plan ab.

Volkswagen-Bilanz: VW kann die Dieselaffäre nicht abschütteln

Volkswagen-Bilanz

VW kann die Dieselaffäre nicht abschütteln

Der VW-Konzern hat in diesem Jahr wieder mehr Autos verkauft und konnte auch die Erträge weiter steigern. Doch das große Problem der zurückliegenden Jahre ist nicht gelöst: die Dieselaffäre.

von Stefan Menzel

VW-Chef Matthias Müller: „Dieser Wahnsinn ist vorbei“

VW-Chef Matthias Müller

Premium „Dieser Wahnsinn ist vorbei“

Volkswagen-Chef Matthias Müller diskutiert mit dem Vorsitzenden des VW-Nachhaltigkeitsrats, Georg Kell, über Geschwindigkeitsbegrenzungen, den Wandel zur E-Mobilität und drohende Fahrverbote in Städten.

von Sven Afhüppe, Stefan Menzel

Volkswagen: SUV-Offensive sorgt für rosige Aussichten

Volkswagen

SUV-Offensive sorgt für rosige Aussichten

Das laufende Jahr hat sich für die Marke Volkswagen besser entwickelt, als das Management in Wolfsburg zunächst gedacht hatte. Markenchef Herbert Diess setzt deshalb die Margenziele für 2017 und die Folgejahre hoch.

von Stefan Menzel

VW-Markenchef Herbert Diess im Interview: „Wir müssen uns extrem anstrengen“

VW-Markenchef Herbert Diess im Interview

Premium „Wir müssen uns extrem anstrengen“

Neue Herausforderer, neue Antriebe – Volkswagen wird mächtig umgebaut. Im Interview spricht VW-Markenchef Herbert Diess über seine Strategie und die Macht der Arbeitnehmervertreter in Wolfsburg.

von Peter Brors, Grischa Brower-Rabinowitsch, Stefan Menzel

VW und neue Antriebe : Nur mit dem Elektroauto geht es nicht

VW und neue Antriebe

Nur mit dem Elektroauto geht es nicht

In Wolfsburg wird viel über die neue Generation der Elektroautos gesprochen. Doch auch im nächsten Jahrzehnt ist Volkswagen auf Verbrennungsmotoren angewiesen. Das allerdings etwas anders als in der Vergangenheit.

von Stefan Menzel

Stabilität oder Chaos für Deutschland?: Die Stunde des Präsidenten

Stabilität oder Chaos für Deutschland?

Premium Die Stunde des Präsidenten

Durch das Jamaika-Aus fällt Bundespräsident Steinmeier eine Schlüsselrolle zu. Er macht Druck auf die Sozialdemokraten: Sie sollen endlich mit Merkel verhandeln. Sonst drohen Neuwahlen oder eine Minderheitsregierung.

Toyota-Verwaltungsratschef Takeshi Uchiyamada: „Wir haben einen Zeitvorsprung“

Toyota-Verwaltungsratschef Takeshi Uchiyamada

„Wir haben einen Zeitvorsprung“

Den Verwaltungsratschef von Toyota schmerzt nicht der Verlust der Marktführerschaft an Volkswagen. Er sieht den japanischen Autobauer technologisch weit vor der Konkurrenz.

von Martin Murphy, Stefan Menzel

Zoff mit dem Betriebsrat: Arbeitnehmer fürchten um ihre Macht im VW-Konzern

Zoff mit dem Betriebsrat

Premium Arbeitnehmer fürchten um ihre Macht im VW-Konzern

Jahrzehntelang galten die Arbeitnehmervertreter bei Volkswagen als unangreifbar. Nun lässt der Wolfsburger Konzern die Finanzen des Betriebsrats streng prüfen – und provoziert damit indirekt einen Eklat.

von Stefan Menzel, Martin Murphy

Milliarden für die Entwicklung: VW demonstriert seine Elektromacht

Milliarden für die Entwicklung

VW demonstriert seine Elektromacht

Der Aufsichtsrat von Wolfsburg gibt grünes Licht für den Aufbruch ins Elektrozeitalter. Bis zum Jahr 2022 investiert der Konzern 70 Milliarden Euro in die Forschung – zehn Mal mehr als Tesla derzeit pro Jahr umsetzt.

von Stefan Menzel

Razzia in Wolfsburg: Gehaltsaffäre bei VW weitet sich aus

Razzia in Wolfsburg

Premium Gehaltsaffäre bei VW weitet sich aus

Hat VW seinen Betriebsräten zu viel Lohn gezahlt? Erneut hat die Staatsanwaltschaft Büros in Wolfsburg durchsucht. Der Vorwurf: Steuerbetrug. Im Zentrum der Affäre steht Finanzvorstand Frank Witter.

von Jan Keuchel, Stefan Menzel, Martin Murphy

Streit um Osterloh-Vergütung: Zweites Verfahren wegen VW-Betriebsratsgehältern

Streit um Osterloh-Vergütung

Zweites Verfahren wegen VW-Betriebsratsgehältern

Hat VW seinen Betriebsräten zu viel Gehalt und daher zu wenig Steuern gezahlt? Diesen Vorwürfen geht die Staatsanwaltschaft nach. Nach Handelsblatt-Informationen steht VW-Finanzchef Frank Witter im Fokus.

von Jan Keuchel, Stefan Menzel, Martin Murphy

VW-Markenchef Diess verbreitet Optimismus: „Die Automobilindustrie hat eine goldene Zukunft“

VW-Markenchef Diess verbreitet Optimismus

„Die Automobilindustrie hat eine goldene Zukunft“

Der Druck auf die angestammte Autoindustrie ist massiv gewachsen. Doch VW-Markenchef Herbert Diess übt sich trotzdem in Optimismus. Die Autoindustrie habe eine „goldene Zukunft“ vor sich, prophezeit er.

von Stefan Menzel

„Zukunftsplan“ mit vielen offenen Fragen: Reise ins Ungewisse für Opel

„Zukunftsplan“ mit vielen offenen Fragen

Premium Reise ins Ungewisse für Opel

Unter der neuen PSA-Führung soll alles besser werden. Experten und Insider haben aber Zweifel, dass in Rüsselsheim die Sanierung gelingt. Ein Kritikpunkt: Opel werde zur seelen- und charakterlosen Markenhülle ohne Wert.

von Stefan Menzel, Martin Murphy

Schadensersatz, Klagechancen, Verjährung: Was VW-Dieselkunden jetzt wissen müssen

Schadensersatz, Klagechancen, Verjährung

Was VW-Dieselkunden jetzt wissen müssen

Rund 7000 Klagen von VW-Kunden liegen bei deutschen Gerichten. Wer jetzt noch Schadensersatz einfordern will, muss sich beeilen: Ende des Jahres droht die Verjährung. Doch eine Klagestrategie verspricht neue Chancen.

von Jan Keuchel, Volker Votsmeier, Stefan Menzel

Opel: Turbo-Sanierung in Rüsselsheim

Opel

Premium Turbo-Sanierung in Rüsselsheim

Elektrisch, international und eng mit PSA verzahnt: Opel soll endlich profitabel werden. Kündigungen müssen die Opelaner zunächst nicht fürchten. Doch die Geduld von PSA-Chef Carlos Tavares ist begrenzt.

von Stefan Menzel, Martin Murphy

Sanierungsplan: Wie Opel den Neubeginn versucht

Sanierungsplan

Wie Opel den Neubeginn versucht

100 Tage hatte Opel-Chef Lohscheller Zeit, nun steht der Sanierungsplan „Pace“, der das Unternehmen aus den roten Zahlen holen soll. Mutterkonzern PSA verzichtet auf Kündigungen, erwartet aber schnelle Fortschritte.

von Stefan Menzel

Neue Abgasgrenzen: Autobranche hadert mit EU-Vorgaben

Neue Abgasgrenzen

Premium Autobranche hadert mit EU-Vorgaben

Kohlendioxid-Ausstoß von Neuwagen soll in Europa bis zum Jahr 2030 um 30 Prozent sinken. Die Industrie hält die Vorgaben für zu ambitioniert, Umweltverbände sind dagegen enttäuscht.

von Stefan Menzel

Alternative Antriebe: VW macht Druck beim Erdgasauto

Alternative Antriebe

VW macht Druck beim Erdgasauto

Autos mit Elektroantrieb sind in Wolfsburg in aller Munde. Doch der VW-Konzern setzt bei alternativen Antrieben künftig noch auf eine weitere Variante: Auch bei Erdgasfahrzeugen soll es nach oben gehen.

von Stefan Menzel

Zehn stille Börsenstars: Welche Aktie jetzt noch den Kauf lohnt

Zehn stille Börsenstars

Premium Welche Aktie jetzt noch den Kauf lohnt

Haben Sie schon von Grand City Properties oder Nemetschek gehört? Nein? Dann holen Sie Stift und Zettel raus. Gewinnmaschinen und Hoffnungsträger mit Kurspotenzial: Diese zehn deutschen Aktien sollten Anleger kennen.

Handelsblatt Auto-Gipfel 2017: Schöne neue Welt

Handelsblatt Auto-Gipfel 2017

Schöne neue Welt

Autonom fahrende Autos machen das Leben einfacher. Staus verlieren ihren Schrecken, weil der Autofahrer währenddessen arbeiten kann und die Wartezeit sinnvoll nutzt. Die Branche erwartet viele positive Veränderungen.

von Stefan Menzel

Autoindustrie: Konzerne fordern Wechsel des Systems

Autoindustrie

Konzerne fordern Wechsel des Systems

Die Autoindustrie hat schon viele Herausforderungen gemeistert. Doch die digitale Zukunft der E-Mobilität bedeutet eine ganz neue Dimension. Ohne Mithilfe der Politik lassen sich die Probleme kaum bewältigen.

von Markus Fasse, Stefan Menzel, Martin Murphy, Daniel Delhaes

Kartellvorwürfe: Hausbesuche in der Autoindustrie

Kartellvorwürfe

Premium Hausbesuche in der Autoindustrie

Es geht um Aufklärung im möglicherweise größten Kartell der deutschen Industriegeschichte: EU-Wettbewerbswächter haben Unterlagen bei VW, Audi, Daimler und BMW gesichtet. Wer Kronzeuge wird, ist völlig offen.

von Markus Fasse, Stefan Menzel

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×