Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.01.2001

15:38 Uhr

dpa-afx MONDSEE. Die Best Water Technology Gruppe (BWT) hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2000 ihren Konzernumsatz nach vorläufigen Zahlen verglichen mit dem Vorjahr um 43 % auf 380 Mill. Euro gesteigert. Auf Basis des vorläufigen Konzernumsatzes erwartet die BWT einen um 36 % gestiegenen Jahresüberschuss von 15 Mill. Euro, teilte das Wassertechnologie-Unternehmen am Freitag im österreichischen Mondsee mit. Das nach der ÖVFA-Methode ermittelte Ergebnis werde voraussichtlich bei 17 Mill. Euro liegen.

Für das laufende Geschäftsjahr 2001 rechnet die BWT Gruppe mit einem konsolidierten Konzernumsatz von 445 Mill. Euro. Dies entspreche einer Steigerung von 17 %, hieß es. Der Jahresüberschuss werde bei 21 Mill. Euro erwartet (+ 40 %). Zudem solle das ÖVFA-Ergebnis um 47 % auf 25 Mill. Euro klettern.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×