Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.01.2001

13:00 Uhr

Reuters MÜNCHEN. Der bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU) hat am Montag kurzfristig eine Pressekonferenz angesezt. Die Staatskanzlei teilte in München mit, Stoiber werde um 14.00 Uhr nach der Kabinettssitzung vor die Presse treten. Ein Thema nannte die Staatskanzlei auf Anfrage nicht.

Seit Tagen stehen Gesundheitsministerin Barbara Stamm und Landwirtschaftsminister Josef Miller (beide CSU) wegen des Umgangs mit der BSE-Krise in der Kritik. Sieben der bislang 14 in Deutschland nachgewiesenen BSE-Fälle kommen aus dem Freistaat.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×