Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.02.2002

15:52 Uhr

Talsohle im ersten Quartal erreicht

Corning sieht Talsohle im 1. Quartal erreicht

US-Glasfaserhersteller Corning rechnet für die ersten drei Monate des Geschäftsjahres mit einem Anstieg der Auslieferungen von 15 Prozent.

Reuters CORNING. Der US-Glasfaserhersteller Corning Inc erwartet nach eigenen Angaben vom Freitag für die ersten drei Monate seines laufenden Geschäftsjahres einen Anstieg der Auslieferungen gegenüber dem Vorquartal um mindestens 15 % und einen Nettoverlust je Aktie von 14 bis 18 Cents. Analysten hatten im Durchschnitt eine Verlust von 17 Cents vorausgesagt. Das Unternehmen prognostizierte, der Umsatz werde im ersten Quartal eine Größenordnung zwischen 925 Mill. und 950 Mill. $ erreichen.

Corning-Chef John Loose erklärte in einer Stellungnahme, das Unternehmen glaube, im ersten Quartal die Talsohle zu erreichen, wobei die Umsätze nahezu das Niveau des Vorquartals erreichen sollten. Obgleich sich die Umsätze im Jahresverlauf zu verbessern schienen, sei es schwierig, Tempo und Zeitpunkt der Erholung vorauszusagen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×