Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.10.2011

07:31 Uhr

Apple iPhone 4S

Schnelles Smartphone mit 8-Megapixel-Kamera

VonAndreas Donath
Quelle:Golem.de

Apple hat sein neues iPhone 4S vorgestellt. Wer ein radikal neues Design erwartet, wird enttäuscht sein. Das Gehäuse des iPhone 4S ähnelt dem des Vorgängermodells. Die großen Veränderungen befinden sich im Inneren.

Das neue iPhone soll in Deutschland am 14. Oktober auf den Markt kommen. dpa

Das neue iPhone soll in Deutschland am 14. Oktober auf den Markt kommen.

BerlinDas iPhone 4S von Apple ist wie bisher mit einem 3,5 Zoll großem Display ausgestattet. Die Auflösung hat sich nicht geändert. Im Inneren arbeitet nun jedoch Apples Prozessor A5, der auch im iPad 2 seinen Dienst verrichtet. Die Grafikleistung soll sich im Vergleich zum Vorgängermodell um das Siebenfache erhöht haben.

Die Grafik soll Xbox-Niveau erreichen, wobei sich Apple vermutlich auf die 1. Generation der Xbox bezieht. Parallel zum Start des iPhone 4S kündigte Epic Games das grafiklastige Infinity Blade 2 an und Apple nutzte die Gelegenheit, um die Leistung anhand des Spiels zu demonstrieren.

Das neue iPhone 4S soll bei UMTS-Benutzung eine Sprechzeit von bis zu 8 Stunden ermöglichen. Sein Datenmodul erlaubt Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 14,4 Mbit/s (HSPA+).

Die eingebaute Kamera erreicht eine Auflösung von 8 Megapixeln mit 3.264 x 2.448 Pixeln. Dabei kommt ein rückwärtig belichteter CMOS-Sensor (BSI, Back Side Illumination) zum Einsatz, der deutlich rauschärmer sein soll als traditionelle Sensoren. Auf seine lichtempfindliche Oberfläche soll 73 Prozent mehr Licht fallen als beim iPhone 4, da die Verdrahtungen bei BSI-Sensoren hinter dieser Schicht liegen.

Ein fest eingebauter Infrarotfilter soll die Bildqualität der Kamera verbessern. Ihr Objektiv besteht aus fünf Linsenelementen und arbeitet mit einer Anfangsblendenöffnung von f/2,4. Neben Standbildern kann das iPhone 4S auch Videos in Full-HD mit 1920 x 1080 Pixeln aufzeichnen. Die integrierte Bildstabilisierung soll für verwacklungsarme Aufnahmen sorgen. Die Rauschreduktion wird parallel beim Filmen durchgeführt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×