Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.01.2007

08:50 Uhr

Gesundheit

Zweiter Vogelgrippetodesfall in Indonesien

In Indonesien ist bereits ein zweiter Patient in diesem Jahr an der Vogelgrippe gestorben. Die 37-jährige Hühnerhändlerin, die am 30. Dezember ein H5n1-infiziertes Huhn gekocht und gegessen hatte, starb nach Angaben der Gesundheitsbehörden von Freitag in einem Krankenhaus in Jakarta.

Geflügelmarkt in China dpa

Enten auf einem Geflügelmarkt in China (Archivbild).

dpa JAKARTA/TOKIO. In Indonesien ist bereits ein zweiter Patient in diesem Jahr an der Vogelgrippe gestorben. Die 37-jährige Hühnerhändlerin, die am 30. Dezember ein H5n1-infiziertes Huhn gekocht und gegessen hatte, starb nach Angaben der Gesundheitsbehörden von Freitag in einem Krankenhaus in Jakarta.

Am Mittwoch war ein 14-jähriger Junge aus einem Dorf in Westjava an dem auch für Menschen gefährlichen Virus gestorben. Mit 59 Todesfällen ist Indonesien das weltweit am schwersten betroffene Land.

Unterdessen will die japanische Regierung wegen des Verdachts auf Vogelgrippe Geflügelhöfe im ganzen Land untersuchen lassen. Anlass ist der Tod von rund 750 Hühnern in einem Geflügelbetrieb mit rund 12 000 Tieren in der südlichen Provinz Miyazaki. Das Agrarministerium vermutet einen Vogelgrippe-Ausbruch und richtete am Freitag einen Einsatzstab ein. Ein vorläufiger Test sei positiv ausgefallen, hieß es. Es handelt sich demnach vermutlich wie schon im Jahr 2004 um den Virustyp H5n1. Menschen haben sich in Japan bislang nicht mit diesem Erreger infiziert. Zuletzt war dort 2005 das Vogelgrippevirus H5n2 ausgebrochen, das für Menschen als ungefährlich gilt.

In Vietnam, dem am zweitstärksten betroffenen Land, war im Dezember nach mehr als einem Jahr wieder ein Ausbruch auf einem Hühnerhof festgestellt worden. Das Virus wurde dort seitdem bereits in vier Provinzen nachgewiesen. Weltweit hat die Weltgesundheitsorganisation bislang 264 H5n1-Infektionen bei Menschen registriert, 158 dieser Patienten sind gestorben.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×