Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.01.2005

11:00 Uhr

Forschung + Medizin

Methode zur Messung sexueller Lust entwickelt

Israelische Forscher haben eine Methode zur Messung sexueller Lust entwickelt. Anhand von Gehirnströmen haben Mitarbeiter der Gesundheitsbehörde und des Rambam-Krankenhauses in Haifa eine entsprechende Skala ausgearbeitet, wie die israelische Nachrichtenagentur „Itim“ am Donnerstag berichtete.

Eheringe

Israelische Forscher entwickeln Methode zur Messung sexueller Lust.

dpa TEL AVIV. Israelische Forscher haben eine Methode zur Messung sexueller Lust entwickelt. Anhand von Gehirnströmen haben Mitarbeiter der Gesundheitsbehörde und des Rambam-Krankenhauses in Haifa eine entsprechende Skala ausgearbeitet, wie die israelische Nachrichtenagentur „Itim“ am Donnerstag berichtete.

Diese solle bei der Behandlung von Patienten mit sexuellen Problemen helfen, hieß es. Nach Angaben des Projektleiters Professor Joram Vardi ermöglicht die Methode erstmals eine objektive Messung des sexuellen Verlangens. Bislang sei dies nur mit Hilfe von Interviews mit Patienten geschehen. Die Lust-Skala könne in Zukunft zur objektiven Einschätzung sexueller Störungen sowie von Medikamenten und Therapien zu deren Behandlung verwendet werden.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×