Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.01.2011

11:59 Uhr

Historischer Moment: Am 18. Januar 1911 landet erstmals ein Flugzeug auf einem Schiff. Naval Historical Center Naval Historical Center

Historischer Moment: Am 18. Januar 1911 landet erstmals ein Flugzeug auf einem Schiff. Naval Historical Center

Ganze 18 Monate dauerte die Flieger-Karriere von Eugene Ely (1886-1911). Zu kurz, um sich in den Annalen der Luftfahrt an ähnlich prominenter Stelle zu verewigen wie die Brüder Wright oder Otto Lilienthal. Dabei zählen Elys bekannteste Flugleistungen zu den Höhepunkten der frühen Fliegerei – war er doch der Mann, der Schiff und Flugzeug zusammenbrachte: Vor hundert Jahren, am 18. Januar 1911, gelang ihm die erste Landung auf einem zum Flugzeugträger umgebauten Kriegsschiff. Und das mit einer Technik, die auch auf modernen Trägern immer noch eingesetzt wird.

Dabei hatte die Piloten-Karriere des Mannes aus Davenport im US-Bundesstaat Iowa denkbar schlecht begonnen. Ausgestattet mit der festen Überzeugung, dass Fliegen auch nicht schwieriger als Autofahren sei, setzte sich Ely Anfang 1910 ohne Flugerfahrung an das Steuer eines Doppeldeckers, den sein Chef, der Autohändler Henry Wemme, gekauft hatte.

Der Flug endete mit einem Crash, von dem sich Ely allerdings nicht entmutigen ließ. Im April des gleichen Jahres war die Maschine repariert und Ely wieder in der Luft – als einer jener frühen „Birdmen“, die auf Flugschauen ihre noch junge Kunst – seit dem ersten Flug der Brüder Wright waren noch keine sieben Jahre vergangen – einem staunenden Publikum präsentierten.

Bei einer Flugschau im Herbst 1910 lernte Ely Washington Chambers kennen. Der Offizier der US-Navy war auf der Suche nach Piloten, um den militärischen Nutzen der Fliegerei für die Seestreitkräfte auszuloten. Eine Aufgabe, die Ely reizte: Nur wenige Wochen später, am 14. November 1910, bestieg der Pilot seinen Curtiss-Doppeldecker an Bord eines hastig zum provisorischen Flugzeugträger umgebauten Kreuzers der Navy.

Der erste Start von einem Träger gelang, wenn auch mit Einschränkungen: Nach dem Verlassen des Flugdecks sackte die Maschine zunächst gefährlich ab, zudem konnte Ely nicht wie geplant eine nahe Marinebasis erreichen. Der Flugpionier selbst wertete den Versuch daher auch als misslungen, obwohl er von der Öffentlichkeit gefeiert wurde.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×