Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.12.2015

15:06 Uhr

Was die Forschung rät

Fünf Dinge, die Sie über gute Geschenke wissen sollten

VonDaniela Zeibig
Quelle:Spektrum.de

Sie haben noch keine Ahnung, was Sie dieses Jahr zu Weihnachten verschenken sollen? Diese Entscheidung können wir Ihnen natürlich nicht abnehmen, aber wir können verraten, was Forscher über das richtige Schenken sagen.

Forscher haben sich Gedanken über das richtige Schenken gemacht. dpa

Geschenke zu Weihnachten

Forscher haben sich Gedanken über das richtige Schenken gemacht.

1. Es kommt nicht auf den Preis an

Studien belegen, dass ein Präsent beim Beschenkten nicht automatisch besser ankommt, wenn wir dafür besonders tief in die Tasche greifen. Trotzdem glauben das offenbar viele Menschen. Das zeigt etwa eine Untersuchung von Francis Flynn und Gabrielle Adams von der Stanford University.

Die Wissenschaftler baten ihre Probanden, sich vorzustellen, sie würden einem Freund zum Highschool-Abschluss entweder eine CD oder einen iPod überreichen. Anschließend sollten die Versuchsteilnehmer unter anderem einschätzen, wie sehr sich ihr Freund wohl über das Geschenk freuen würde. Im Durchschnitt, so das Ergebnis, hielten die Probanden den teureren iPod dabei ganz klar für das bessere Präsent.

Im Anschluss daran machten Flynn und Adams die Gegenprobe: Sie baten andere Versuchsteilnehmer, sich in die Rolle des Beschenkten hineinzuversetzen. Nun sah das Ergebnis anders aus: Egal ob iPod oder CD, die Probanden fanden beide Geschenke etwa gleich gut.

In ähnlichen Gedankenspielen befragten die Forscher Probanden auch zu Verlobungsringen und Geburtstagsgeschenken, welche diese in der Vergangenheit tatsächlich erhalten hatten. Dabei zeigte sich stets: Das Preisschild spielt bei Präsenten eigentlich nur eine untergeordnete Rolle. Um unnötig überteuerte Gaben zu vermeiden, könne es daher auch sinnvoll sein, mit Familie und Freunden ein Preislimit festzulegen, raten die Wissenschaftler.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×