Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.02.2006

09:25 Uhr

Wissenschaft

Forscher finden neuen Verwandten des Syphilis-Erregers

Mainzer Wissenschaftler haben im Darm von Termiten einen bislang unbekannten Verwandten des Syphilis-Erregers entdeckt.

Termiten dpa

Termiten auf einer Pflanze: Wissenschaftler haben im Darm dieser Insekten einen bislang unbekannten Verwandten des Syphilis-Erregers entdeckt.

dpa MAINZ. Mainzer Wissenschaftler haben im Darm von Termiten einen bislang unbekannten Verwandten des Syphilis-Erregers entdeckt.

Im Gegensatz zu dem Krankheitserreger gehe das neu gefundene Bakterium jedoch mit den Termiten eine für beide Seiten nützliche Symbiose ein, sagte Jürgen Fröhlich vom Institut für Mikrobiologie und Weinforschung der Johannes Gutenberg-Universität.

Die Neuentdeckung gehört zur Gruppe der so genannten Spirochäten und wurde von den Forschern „Spirochaeta coccoides“ genannt. „Mit seinem ungewöhnlichen Stoffwechsel hilft Spirochaeta coccoides den Termiten beim Holzabbau im Darm“, erklärte Fröhlich. Das Besondere an dem Bakterium sei seine Kugelform und Unbeweglichkeit. Bislang seien Spirochäten als Einzeller bekannt gewesen, die ein korkenzieherähnliches Aussehen haben und sich aktiv fortbewegen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×