Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.03.2012

16:25 Uhr

Gadget der Woche

Hülle verwandelt iPhone in Kreditkarte

VonStephan Dörner

Einmal pro Woche präsentiert Handelsblatt Online Schönes, Nützliches oder Kurioses aus der Welt der Technik als Gadget der Woche. Diesmal: eine iPhone-Hülle, die alle Plastikkarten überflüssig macht.

Geode von iCache soll Plastikkarten in der Geldbörse überflüssig machen. Ein Scanner digitalisiert die Karten via Magnetstreifen. PR

Geode von iCache soll Plastikkarten in der Geldbörse überflüssig machen. Ein Scanner digitalisiert die Karten via Magnetstreifen.

DüsseldorfiPhone-Besitzer stecken in einem Dilemma: Sie kaufen ein sündhaft teures Designer-Stück zum herzeigen – doch um es vor Kratzern und Beschädigungen zu schützen, verstecken es viele Nutzer dann in einer iPhone-Hülle. Wie wäre es da, dachten sich findige Tüftler, wenn die Hülle des Smartphones auch noch etwas kann?

Als „sicherste Brieftasche der Welt“ bewirbt das Start-Up iCache seine iPhone-Hülle Geode. Mittels mitgeliefertem Aufsteck-Scanner werden die Daten aller Magnet-Plastikkarten, die ansonsten die Geldbörse verstopfen, eingelesen. Wer dann mit der voll digitalen Brieftasche unterwegs ist, holt eine Universal-Magnetstreifenkarte aus der iPhone-Hülle heraus, die vorher via App mit genau der dazu passenden Karte via iPhone beschrieben wurde – egal ob Kredit- oder Kundenkarte.

Damit die Daten auch geschützt sind, wird die Identität des Nutzers via Fingerabdruck-Scanner sichergestellt. Auch Karten mit Barcode können aus der Geldbörse ausgemistet werden. Sie werden mittels iPhone-Kamera eingelesen und bei Bedarf auf dem Display wieder ausgegeben.

Finanziert wurde das Gadget mit Hilfe der interessierten iPhone-Community auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter. In Windeseile sammelte das Start-Up iCache dort die benötigten 50.000 Dollar für die Entwicklung ein.

Auf der Website des Herstellers kostet Geode 200 Dollar. Wer die berappen kann, für den ist der Weg zu komplett digitalen Brieftasche frei. Wäre da nur nicht folgendes Horrorszenario: Am Flughafen gestrandet, der Akku ist leer und das Bargeld ist aufgebraucht. Wer sich vor davor fürchtet, sollte vielleicht zunächst ein anderes Kickstarter-Projekt finanzieren: eine iPhone-Hülle, die dank klappbarer Kontakte direkt in eine Steckdose eingesteckt werden kann – und somit das Mitnehmen des Ladekabels überflüssig macht.

Gadget der Vorwoche: PC-Winzling im USB-Stick

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

22.03.2012, 19:55 Uhr

waer mir zu umstaendlich und wenn das Phone weg ist schluss mit lustig.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×