Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.04.2012

14:39 Uhr

HTC One S

Android-4-Smartphone kommt Ostern

Android 4.0 führt die lange getrennten Wege von Smartphone- und Tablet-System wieder zusammen. Mit dem HTC One S ist ab Ostern eines der ersten Smartphones mit dem neuen Google-System in Deutschland verfügbar.

Die HTC-One-Familie. Von links nach rechts: das HTC One S, das Flaggschiff X und das kleine V. PR

Die HTC-One-Familie. Von links nach rechts: das HTC One S, das Flaggschiff X und das kleine V.

DüsseldorfMehrere Online-Shops kündigen das HTC One S mit Android 4.0 für die Zeit nach Ostern an. Das flinke Dual-Core-Smartphone mit großem organischem AMOLED-Display soll dann für rund 500 Euro bestellbar sein. Wie bei HTC üblich wird Android auch in Version 4 mit der eigenen Oberflächen Sense verbunden, die dann ebenfalls die Versionsnummer 4 trägt. Bislang war nur das Google-Referenzhandy Galaxy Nexus von Samsung mit Android 4.0 in Deutschland verfügbar.

Die Fachpresse lobt vor allem das scharfe Display und die flotte Arbeitsgeschwindigkeit des Smartphones, auch wenn es sich nicht um das Android-Flaggschiff von HTC handelt. Das jeweils teuerste Gerät der Reihe trägt den Namenszusatz X und ist derzeit mit einem Vier-Kern-Prozessor ausgestattet.

Das HTC One S gehört mit 9, 7 Millimeter Dicke zu den schlanken Smartphones. Die Computerzeitschrift c’t bescheinigte dem Gerät eine hochwertige Verarbeitung. Die neue Oberfläche Sense 4 biete schicke 3D-Effekte und nützliche Widgets. Das Gerät ist mit 16 Gigabyte internem Speicher und einer 8-Megapixel-Kamera ausgestattet. Einen NFC-Chip besitzt das HTC One S nicht.

Von

std

Kommentare (2)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

mereko

04.04.2012, 15:04 Uhr

Das Galaxy Nexus gibt es schon eine ganze Weile. Das dürfte dann wohl das wirklich erste Android 4 Smartphone gewesen sein.

Account gelöscht!

04.04.2012, 15:24 Uhr

Hallo mereko,

Sie haben recht! Vielen Dank für die Anmerkung, wir haben den Artikel enstprechend angepasst.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×