Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.04.2014

15:29 Uhr

Infografik des Tages

176 Millionen Smartphone-Süchtige weltweit

Die Nutzung des Mobiltelefons kann zu einer regelrechten Sucht werden. Für Millionen Menschen ist das Smartphone tatsächlich bereits eine Art Droge geworden, wie eine aktuelle Studie zeigt.

Die Zahl der Smartphone-Süchtigen hat im vergangenen Monat einen neuen Rekordstand erreicht. Das geht aus einer Studie von Flurry Analytics hervor, die das Statistikportal Statista für Handelsblatt Online aufbereitet hat.

Demnach wurden im März 2014 rund 176 Millionen Personen als Smartphone-süchtig eingestuft. Zum selben Zeitpunkt des Vorjahrs waren es nur 79 Millionen. Als Smartphone-Süchtige galten in der Studie Personen, die mehr als 60 Mal am Tag eine App aufrufen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×