Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.01.2017

09:35 Uhr

Android-Smartphones

Facebook-App leert Akku in Rekordzeit

VonIngo Pakalski
Quelle:Golem.de

Android-Nutzer sind stinksauer: Die Facebook-App und der Facebook-Messenger belasten den Smartphone-Akku derzeit extrem – im schlimmsten Fällen hält der Akku nur zwei Stunden durch. Und es gibt noch andere Probleme.

Nutzer melden massive Probleme bei der Akkulaufzeit ihrer Android-Geräte. Reuters, Sascha Rheker

Facebook-App

Nutzer melden massive Probleme bei der Akkulaufzeit ihrer Android-Geräte.

BerlinViele Android-Nutzer haben in den vergangenen Stunden aus Verzweiflung die Facebook-App und die Facebook-Messenger-App deinstalliert. Beide verkürzen derzeit die Akkulaufzeit massiv, wie viele Nutzer beklagen. Anwender berichten aber auch davon, dass der Aufruf der Facebook-App zu einem Neustart des Smartphones führt.

Galaxy S7, Galaxy S7 Edge, Galaxy Note 4, LG G5, Xperia XZ, Mate 9, Honor 7, Oneplus One, Oneplus 3 und Oneplus 3T: Besitzer dieser Geräte berichten über Probleme mit den Apps. Leser des IT-Nachrichtenportals Golem.de haben auf das Problem hingewiesen, ein Blick in die Bewertungen im Play Store ist eindeutig: Seitenweise beklagen sich Anwender über drastisch verkürzte Akkulaufzeiten.

In besonders schlimmen Fällen hält der Smartphone-Akku den Berichten zufolge gerade mal zwei Stunden durch. Dabei sollen die Facebook-Apps nicht aktiv genutzt worden sein. Andere nennen eine Gesamtakkulaufzeit von fünf Stunden, während bei üblicher Nutzung sonst etwa zwölf Stunden möglich seien. In weiteren Fällen verringert sich die Akkulaufzeit von 20 auf 8 Stunden.

In der Akkustatistik des Betriebssystems hat normalerweise das Display den höchsten Akkuverbrauch. In den geschilderten Fällen liegen die Facebook-Apps noch vor dem Display. Während das Display bei den Betroffenen für fünf Prozent Akkuverlust verantwortlich ist, kommt die Facebook-App auf 20 Prozent. In drastischen Fällen werden Werte von 25 bis 50 Prozent vermeldet.

Betroffene haben sich den Akkuverbrauch angeschaut und kamen im günstigen Fall auf lediglich 5 bis 10 Prozent Akkuverlust pro Stunde, im schlimmsten auf bis zu 70 Prozent pro Stunde. Einige Berichten, dass das Smartphone dabei auch sehr heiß geworden und die Prozessorlast besonders hoch gewesen sei.

Kommentare (2)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

11.01.2017, 16:04 Uhr

Herr Mark Hoffmann11.01.2017, 15:09 Uhr
Es langt schon, wenn wir mit der Grün-Sozialistischen Merkel wieder in einen grün-linken"Nazi-Deutschland" wieder angekommen sind.

Account gelöscht!

12.01.2017, 17:10 Uhr

Herr Mark Hoffmann11.01.2017, 15:09 Uhr
Es langt schon, wenn wir mit der Grün-Sozialistischen Merkel wieder in einen grün-linken"Nazi-Deutschland" wieder angekommen sind.

Herr Peter Spiegel11.01.2017, 16:13 Uhr
Obama hat in Nazi-Deutschland Asyl beantragt. Kim Jong-un hat es genehmigt.

Herr Peter Spiegel11.01.2017, 16:34 Uhr
Nazi-Krankenkasse plant Lager für adipöse Menschen in Nord-Korea.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×