Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.10.2011

11:26 Uhr

Apple vor Präsentation

Die iPhone-Spannung steigt

Rund um den Globus steigt die Spannung bei den Anhängern der Apple-Religion: Die Präsentation des iPhone 5 steht kurz bevor. Es wird die erste Show seit dem Rücktritt von Apple-Chef Steve Jobs.

Ansturm auf chinesischen Apple-Laden: Ähnliche Szenen dürften sich auch anlässlich des iPhone-5-Starts rund um den Globus abspielen. dpa

Ansturm auf chinesischen Apple-Laden: Ähnliche Szenen dürften sich auch anlässlich des iPhone-5-Starts rund um den Globus abspielen.

New YorkApple stellt am Dienstag vermutlich das neue Modell seines iPhones vor. Vergangene Woche hatte der US-Technologiekonzern eine Einladung für eine iPhone-Veranstaltung am 4. Oktober verschickt, die nur die Worte „Let's talk iPhone“ („Lasst uns über das iPhone sprechen“) enthielt.

Der ehemalige US-Vizepräsident Al Gore, der im Aufsichtsrat von Apple sitzt, hatte kürzlich erklärt, er glaube, das iPhone 5 werde im Oktober vorgestellt. Es ist die erste Produktpräsentation seit dem Rücktritt von Steve Jobs als Apple-Chef im August. Sein Nachfolger Tim Cook dürfte das iPhone 5 vorstellen.

Im Internet kursierten seit der Bekanntgabe des Termins immer mehr Spekulationen über das neue Modell. Unter anderem soll der zweideutige Titel der Einladung auf eine neue Spracherkennungssoftware im iPhone 5 hindeuten, mutmaßten Branchenbeobachter. Das neue Modell soll Technologie-Blogs zufolge außerdem einen schnelleren Prozessor und eine verbesserte Kamera mit acht Megapixeln haben. Die Veranstaltung findet im Apple-Hauptquartier im kalifornischen Cupertino statt.

Von

dapd

Kommentare (3)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

lowabras

03.10.2011, 11:44 Uhr

Na, das ist doch mal eine extrem wichtige Meldung und absolut angemessen für ein Wirtschaftsjournal!!
Da verblassen doch alle unwichtigen Meldungen, wie Finazkrise, Weltwirtschaftskrise, Währungsreform, total crash, etc., etc., zur Unmeldung!

Account gelöscht!

03.10.2011, 18:29 Uhr

einfach den Artikel nicht anklicken...hilft!

bert

04.10.2011, 10:06 Uhr

Lasst uns jetzt kaufen-nicht reden!

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×