Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.01.2011

08:30 Uhr

Browser

Firefox 4 soll im Februar 2011 erscheinen

VonJens Ihlenfeld

Die kommende Version 4 von Mozillas Browser Firefox soll nach wiederholten Verzögerungen im Februar 2011 erscheinen, das zumindest gab Mozillas Entwicklungsleiter Damon Sicore in einer E-Mail an sein Team als Ziel aus.

Beta-Version des Browsers Firefox 4. Im Februar 2011 soll die finale Version erscheinen. Quelle: Screenshot

Beta-Version des Browsers Firefox 4. Im Februar 2011 soll die finale Version erscheinen.

BERLIN. Noch ist Firefox 4 ein ganzes Stück von der Fertigstellung entfernt. Derzeit gebe es noch rund 160 bekannte Hardblocker, also Fehler, die einer Veröffentlichung entgegenstehen, schreibt Damon Sicore in einer E-Mail. Laut Sicore habe es in der Vergangenheit rund sechs Wochen gedauert, von 100 Hardblockern zum Status eines Release Candidate zu gelangen. Soll Firefox 4 also noch im Februar 2011 erscheinen, müssten sich die Entwickler sehr beeilen.

Geht es nach Sicore, soll dieser Status eines Release Candidate so schnell wie möglich erreicht werden und die ausstehenden Hardblocker bis Anfang Februar 2011 beseitigt sein.

Trotz des engen Zeitplans, den er ausgibt, macht Sicore deutlich, dass der Browser erst dann ausgeliefert werden soll, wenn die Qualität stimmt. Sollte dafür eine weitere Betaversion notwendig sein, wird es diese geben, auch wenn dies nochmals zu einer Verschiebung der Fertigstellung führen würde.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×