Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.03.2006

13:20 Uhr

Bundesnetzagentur

Große Erwartungen an neue Leitungs-Angebote

Die Bundesnetzagentur sieht bei neuen gemeinsamen Plattformen für die Nutzung von Telefon, Internet und Fernsehen in Privathaushalten große Wachstumschancen.

Matthias Kurth dpa

Matthias Kurth, der Präsident der Bundesnetzagentur, vor dem Schriftzug seiner Behörde.

dpa BONN. Der Endkunde müsse dabei aber eine Auswahlfreiheit unter Angeboten haben, sagte der Präsident der Bundesnetzagentur, Matthias Kurth, am Donnerstag in Bonn. Bei dem so genannten Triple Play (Telefon, Internet und TV gebündelt) müsse es Transparenz und einen verbindlichen Rahmen geben. Ein Wettbewerb zwischen Kabelbetreibern und Telefongesellschaften sei zu begrüßen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×